Anzeige - [Hier werben]
(?) Tags raten (?) online-magazin, projekt, verkauf (edit)
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll
Diskussion

Größeres Projekt mit Einnahmen zu verkaufen

Online-Magazin zu verkaufen

ProWeb
Geschrieben am: Mo 6.06.2011, 16:42
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


Sehr geehrte User,

ich verkaufe nun das Online-Magazin currentgame.de
Wie der Name schon sagt, liegt der Themenschwerpunkt klar bei Videospielen und Technik (Hardware wäre leicht ausbaubar).

Einige Fakten:

Bestandteil der Website ist neben der Website mit allen Dateien, sowie die Domain und alle dazugehörigen Seiten. Zudem folgendes:

-Facebook-Fansite
-Twitter-Account
etc.

Fakten:

Wir haben derzeit etwa 1000 Besucher pro Tag mit etwa 3 PIs pro Benutzer (also etwa 3000 pro Tag). Im Bestfall hatten wir auch schon über 2000 Besucher an einem Tag. Sämtliche Pressekontakte sind geknüpft, viele Partnerschaften erschaffen. Zudem mit der Telekom AG, denn hier sind wir berechtigt, sämtlichen relevanten Content an Videos zu verwenden (3min.de etc.).

Folgendes ist exklusiv:

-Corporate Identity (Logo etc.)
-Exklusives Video-Intro (siehe Youtube Channel /currentgamde)
-Exklusives Wordpress-Theme mit vielen Anpassungen und Extras (Spiele-Charts, angepasstes Forum etc.)
-Einmaliges Webdesign
-Medien-Seite mit eigenem CMS (http://bit.ly/ks6dKV)
-Redaktionelle Unterstützung ist möglich (Gegen Entgelt)
-Alexa Rank Deutschland: >11.000
-Über 7.000 Yahoo-Backlinks
-83% der Besucher kommen über Suchmaschinen (Alle Statistiken von Google Analytics)
-Das Projekt wirft Einnahmen im dreistelligen Bereich ab
-Über 800 Beiträge
-SEO wird derzeit noch geleistet (Externer Dienstleister, für den Käufer kostenlos)

Zudem biete ich an, die Redaktion für 3 Monate weiter zu übernehmen, sobald der Kauf vollzogen ist.

Kauf ist auch über Ebay möglich!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...0#ht_578wt_1141
Der Preis ist auf VHB

Angebote, Fragen und Anregungen per PN.

Viele Grüße!
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
 
Gast
#2 Geschrieben am: Mo 6.06.2011, 17:00 (+00:18)
Report PostQuote Post

Unregistered







QUOTE
-Das Projekt wirft Einnahmen im dreistelligen Bereich ab


Im Monat? Wie hoch ist den der Zeit- und Kostenaufwand im Monat?

Top
Top
 
Gast
#3 Geschrieben am: Mo 6.06.2011, 17:04 (+00:04)
Report PostQuote Post

Unregistered







QUOTE (Rainer @ Mo 6.06.2011, 18:00)
QUOTE
-Das Projekt wirft Einnahmen im dreistelligen Bereich ab


Im Monat? Wie hoch ist den der Zeit- und Kostenaufwand im Monat?

Ja, im Monat.
Zeitaufwand ist schon etwas höher. Je mehr Arbeit, desto bessere Ergebnisse.
Unter 5-7 Std/Woche sollte man nicht aufwenden, aber wie gesagt bin ich da gerne für die nächsten 3 Monate dafür zuständig, gerne auch länger (Nach Absprache).

Viele Grüße!
Top
Top
 
ProWeb
#4 Geschrieben am: Mo 6.06.2011, 17:12 (+00:07)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


Achso zum Kostenaufwand:

Es gibt keine aktiven Kosten, der Server ist bis zum Februar 2012 bezahlt.
SEO wird derzeit von einem Dienstleister in Anspruch genommen, ist aber selbstverständlich nicht Pflicht.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
kosten
#5 Geschrieben am: Do 9.06.2011, 14:03 (+2d 20:51)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 38
Mitglied seit: 28.03.2007


Kurz zum Verständnis für mich. Ihr wollt ein Projekt verkaufen und bietet gleichzeitig unentgeltliche Mitarbeit für die nächsten 3 Monate an. Das Projekt wirft Gewinn ab. Warum verkauft ihr es dann?
Top
PMEmail Poster
Top
 
ProWeb
#6 Geschrieben am: Do 9.06.2011, 14:05 (+00:02)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


QUOTE (kosten @ Do 9.06.2011, 15:03)
Kurz zum Verständnis für mich. Ihr wollt ein Projekt verkaufen und bietet gleichzeitig unentgeltliche Mitarbeit für die nächsten 3 Monate an. Das Projekt wirft Gewinn ab. Warum verkauft ihr es dann?

Weil mir persönlich die Zeit fehlt.
Aber zwei Mitarbeiter werden das Projekt 3 Monate weiter redaktionell betreuen und erhalten dafür einen entsprechenden Anteil von mir.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
hk
#7 Geschrieben am: Do 9.06.2011, 23:36 (+09:31)
Report PostQuote Post

AyomRank 6
************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 747
Mitglied seit: 25.10.2006


QUOTE
SEO wird derzeit von einem Dienstleister in Anspruch genommen

War das der SEO Dienstleister der auch die Links von den 98 Duplicate Directorys auf der selben IP besorgt hat?
http://www.bing.com/search?q=ip%3a46.4.7.2...rst=1&FORM=PERE
blink.gif

Seit wann besteht die Seite? Was erziehlt ihr aktuell für einen TKP (auch per PN, falls du das hier nicht posten möchtest)?

QUOTE
1000 Besucher pro Tag mit etwa 3 PIs pro Benutzer[...]83% der Besucher kommen über Suchmaschinen (Alle Statistiken von Google Analytics)

Das ist vor dem Kauf einsehbar, ja? Wundere mich da ein wenig, da scheinbar ein großteil des SE Traffics über euren Namen kommen. Wie viele eindeutig neue Besucher habt ihr total/prozentual?

QUOTE
Zudem biete ich an, die Redaktion für 3 Monate weiter zu übernehmen

In selben umfang wie bisher Artikel geschrieben wurden?
Top
PMEmail Poster
Top
 
Gast
#8 Geschrieben am: Do 9.06.2011, 23:55 (+00:19)
Report PostQuote Post

Unregistered







Die älteste Diskussion dort im Forum wurde Anfang Febuar 2011 eröffnet.
Die Netcraft Toolbar kennt die Domain seit März 2011.
Die älteste News ist etwas über ein Spiel. Dort steht "PES 2011 3D erscheint für Nintendo 3DS am 25. März." Also wird die News wohl etwas älter als 25. März sein.

Das ganze Ding scheint also recht neu zu sein. Wird wohl aus den üblichen Gründen wie bei ähnlichen Portalen verkauft ... nämlich zu wenig Gewinn für zu viel Arbiet. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum man etwas macht und es dann schon nach wenigen Monaten verkauft.
Top
Top
 
ProWeb
#9 Geschrieben am: Fr 10.06.2011, 12:50 (+12:54)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


Die Begründung habe ich nun genannt, von daher werde ich mich nicht wiederholt dazu äußern. Wenn es eins gibt, was ich nicht abkann, dann sind es Spekulationen, die ein schlechtes Licht auf etwas oder jemanden werfen (@Rainer).
@hk
Ich habe dir eine PN gesendet.

QUOTE
QUOTE
Zudem biete ich an, die Redaktion für 3 Monate weiter zu übernehmen

In selben umfang wie bisher Artikel geschrieben wurden?


Ja, selbstverständlich werden mindestens 10-15 News/Tag geschrieben. Die Artikeldichte (Unique Content) bleibt erhalten, bzw. wird noch erhöht.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
ProWeb
#10 Geschrieben am: So 12.06.2011, 19:39 (+2d 06:49)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


Die Auktion läuft nur noch etwa 30 Minuten!
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Gast
#11 Geschrieben am: So 12.06.2011, 19:53 (+00:14)
Report PostQuote Post

Unregistered







QUOTE (ProWeb @ Fr 10.06.2011, 12:50)
Die Begründung habe ich nun genannt, von daher werde ich mich nicht wiederholt dazu äußern. Wenn es eins gibt, was ich nicht abkann, dann sind es Spekulationen, die ein schlechtes Licht auf etwas oder jemanden werfen (@Rainer).

Dieser Grund wirt doch kein schlechtes Licht auf jemanden. In der Regel verkauft man doch, wenn es einem zu viel Arbeit für zu wenig Gewinn ist; Und man etwas besseres am Start hat.
Top
Top
 
UserXY
#12 Geschrieben am: Mo 13.06.2011, 09:36 (+13:42)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 218
Mitglied seit: 9.07.2010


Ich möchte NIEMANDEN angreifen, aber wie erstellt Ihr eure Preise??

Anfangs war der "Wunschpreis" : 2500 Euro, danach wurde es auf 2000 Euro geändert und nun für 1000 Euro verkauft?

Ich meine das sind 150 % unter der VHB!!!!!!

Ich habe auch momentan ein Projekt bzw. ein Skript abzugeben und deshalb interessiert mich die Frage.
Man sollte doch möglichst nahe an der Realität bleiben oder doch einfach ca. 100-150 % draufschlagen und dann runter handeln?

Ich persönlich finde das eher unseriös.
Wenn jmd. ein Projekt verkauft das z.B. 2000 Euro kosten soll, ich aber nur 1000 Euro zur Verfügung habe,
dann frage ich nicht mal nach nem Preisnachlass, da ich davon ausgehe, dass niemand 100 % weniger haben möchte!
Das ist doch schon beleidigend, oder etwa nicht?

Oder ist das ein Trick und man erhält wirklich mehr Preisvorschläge? ^^

@Thread-Ersteller,
sry. dass ich deinen Thread für meine Frage missbrauche, aber dein Thread hat momentan ja eh keinen Sinn mehr, da das Projekt verkauft wurde. Mich würde insbesondere deine Antwort interessieren. Da ich oben deine Preise erwähnt habe.

LG
Top
PMEmail Poster
Top
 
Gast
#13 Geschrieben am: Mo 13.06.2011, 09:43 (+00:07)
Report PostQuote Post

Unregistered







Auch für dich lieber I-A-N werde ich wohl mal ein E-Buch über Prozentrechnung herausbringen. Nicht 150 % sondern 40 % weniger.

Bei "-Das Projekt wirft Einnahmen im dreistelligen Bereich ab (monatlich)" im Monat verkaufe ich doch nicht für 1000 Euro. Da müsste ich doch mit dem Klammerbeutel gepudert sein.

Verkaufspreise würde ich in der Regel an den Einnahmen und/oder den Google-Positionen festmachen. Was wenig bis fast gar nichts zählt ist deine investierte Zeit und was du für Inhalte/Webdesign/Scripte/Programmierung/... ausgegeben hast.

Ob sein Projekt verkauft ist, dass wissen wir nicht. Er hat nur einen Preisvorschlag erhalten. Hat er zugestimmt? Wir wissen es nicht.
Top
Top
 
UserXY
#14 Geschrieben am: Mo 13.06.2011, 10:15 (+00:31)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 218
Mitglied seit: 9.07.2010


@Rainer

Das passiert mir immer wieder. -.-
Ich rechne dann umgekehrt.

Jedenfalls sind das immer noch enorme Preisunterschiede!
Das Projekt müsste verkauft sein, denn vorher steht 1 Preisvorschlag!
Wenn man das Angebot annimmt, dann ändert sich der Preis von 2000 Euro sofot auf 1000 Euro.

Danke für deine Antwort. Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen mitlerweile.
Man sollte möglichst wenig in Programmierung und Design stecken und viel mehr auf Content achten.
Aber den Preis zu ermitteln, fällt mir noch immer sehr schwer. Jmd. sollte mal eine Richt-Tabelle schreiben.
Das Problem ist, es gibt keine Richtwerte. *lach*


PS: Mir scheint das auch ein bisschen komisch zu sein. Ein Projekt das so viel wegwirft,
wird es auch die nächsten Monate noch machen, ohne das man großartig was macht.
Auch wenn die dann kaum einer besucht, aber das Geld wäre drin und man hätte das Projekt noch
und könnte es umfunktionieren, etc. etc. etc.


E:// Habe gerade nachgesehen und du hast Recht! Sry.
Wenn er nämlich den Preisvorschlag angenommen hätte, dann wäre daraus ein Sofort-Kauf entstanden!
Also wird es immer mysteriöser! biggrin.gif laugh.gif
Top
PMEmail Poster
Top
 
ProWeb
#15 Geschrieben am: Mo 13.06.2011, 13:18 (+03:03)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.09.2010


Mysteriös? Wieso?
Ich habe einen Preisvorschlag erhalten, diesen aber nicht angenommen.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 


> Ähnliche Themen
Gesundheitsprojekt mit Einnahmen zu verkaufen matrixuser 326 0 Mi 12.11.2014, 09:57
Komplettes (Android) Projekt zu verkaufen mynote 898 5 Di 11.11.2014, 21:07
Verkaufe gut laufendes Projekt aus Zeitgründen ejoni 1473 7 Di 21.10.2014, 11:20
Versicherungsdomains zu verkaufen Carny 279 0 Fr 17.10.2014, 15:49
Domains zu verkaufen – .de .com .net u.v.a. Petra Sommer 330 0 Mo 13.10.2014, 15:32


Günstig werben auf Ayom:
Kontakt: ayom@small-n-tall.com



Anzeigen

Textlinks kaufen oder anbieten





[Hier werben]

 

Statistiken:
Top 10 Autoren heute
Top 50 Autoren insgesamt