Anzeige - [Hier werben]
(?) Tags raten (?) adobe, adobe air, as3, desktop-marketing (edit)
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll
Diskussion

Desktop-Marketing

oder: Adobe Air, die Zukunft ?

Nico B
second-dimension
Geschrieben am: So 17.08.2008, 10:49
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Hallo zusammen,

ich beschäftige mich nun seit einigen Tagen mit "Adobe Air". Da sicherlich nicht jeder von Euch weiß, was es damit auf sich hat, hier ein kurzer Erläuterungstext( von Wikipedia )

QUOTE
Adobe Integrated Runtime (kurz AIR), auch bekannt unter dem Codenamen Apollo, ist eine plattformunabhängige Laufzeitumgebung für so genannte Rich Internet Applications (RIA) von Adobe Systems. Dabei versucht Adobe mit AIR eine Plattform anzubieten, die es ermöglicht, Web-Anwendungen wie Desktop-Anwendungen zu benutzen und die Vorteile beider Versionen zu vereinen. So können die Applikationen direkt aus dem Web aufgerufen werden, aber die Zwischenablage oder Desktop- und System-Tastenkürzel bleiben in der Anwendung verfügbar. Die Anwendung läuft selbstständig auf dem Desktop ohne einen Browser. Adobe nennt das Verfahren ein "Cross-Operating System".

AIR soll mit Adobe Flex die Plattform für die Entwicklung von RIAs bilden, die Adobe-Standards unterstützen, wie zum Beispiel Flash und PDF. HTML und JavaScript werden dabei aber nicht in den Hintergrund gedrängt, sondern kooperativ genutzt.

Derzeit werden die Betriebssysteme Mac OS X, Windows und Linux unterstützt, wobei die Linuxversion sich noch im Alpha-Stadium befindet.



Zum Eigentlichen:
Ich teste, wie gesagt, seit einigen Tagen damit herum und bin total begeistert. Es eröffnet, meiner Meinung nach, ganz neue Möglichkeiten ein Angebot im Internet aufzuziehen. Derzeit gibt es seitens Adobe bereits einige Applikationen, die echt richtig cool sind, aber eine wirkliche "Killer-Apllikation" fehlt leider noch. Damit meine ich eine Applikation, die dazu führt, dass es bekannter wird und sich durchsetzen kann.
Mir fliegen derzeit schon zig Ideen durch den Kopf, was man damit alles erschaffen könnte, was es so derzeit noch nicht gibt.

Beispiele:
Man könnte diese Ganzen StudivZ und CO zur Abwechslung komplett auf dem Desktop laufen lassen, Bilder einfach per Drag and Drop ind die Galerie ziehen und vieles mehr. Nicht zu verachten ist auch die Möglichkeit das Ganze (air) für Präsentation jeglicher Art einzusetzen. Powerpoint 2.0 sozusagen.

Das sind nur ein paar Gedanken von mir, aber ich bin mir sicher, dass sich damit noch richtig coole Dinge realisieren lassen.


Nun zu Euch:

Was denkt Ihr darüber? (Vor allem auch den Werbeeffekt solcher Applikationen) Was haltet Ihr davon? Ist Air überhaupt Sinnvoll?
Freue mich über Eure Antworten/Gedanken.

Greetings, Nico


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
 
Logge
#2 Geschrieben am: So 17.08.2008, 11:51 (+01:02)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 246
Mitglied seit: 11.09.2006


Ich habe auch schon mit Flex und Air gearbeitet und bin von dieser Technologie ebenfalls begeistert. Die Verbindung von Applikation und Web ist genial. Ob deine Ideen Erfolg haben werden kann dir niemand sagen. Da muss man ein gewisses Risiko eingehen.


--------------------
Top
PMEmail Poster
Top
 
Nico B
second-dimension
#3 Geschrieben am: So 17.08.2008, 15:48 (+03:56)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Was ich mir fest vorgenommen habe ist die Entwicklung einer neuen "Präsentationssoftware". Allerdings auf einen Bereich, besser eine Firma, zugeschnitten, was dies sein wird verrate ich aber nocht nicht. tongue.gif



Nochmal zu Air:
Ich finde es einfach fazinierend sich vorzustellen, Webseiten in Zukunft auf dem Pc laufen zu lassen und nicht zwingend über einen Explorer. Denn wenn man ehrlich ist spielt sich fast alles ausschlißlich in Firefox und Co ab. (Gaming, Messaging mal abgesehen) Da eröffnet sowas ganz neue Möglichkeiten. Ich bin gespannt, was da noch kommen wird.


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
Gast
#4 Geschrieben am: So 17.08.2008, 17:36 (+01:47)
Report PostQuote Post

Unregistered







Versteh ich iwie nicht. Wo ist das Problem sich Websites im Browser anzusehen? Mhm?
Top
Top
 
Ronald Nickel
Ronnic Arts - Agentur für visuelle Kommunikation
#5 Geschrieben am: So 17.08.2008, 18:12 (+00:35)
Report PostQuote Post

AyomRank 8
****************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1858
Mitglied seit: 27.12.2005


Ich war mal vor mehr als einem Jahr im Zusammenhang mit Coldfusion auf einer Roadshow von Adobe-Flex. Dort habe ich von Air (Codennname Apollo) gehört. Ich war anfangs auch begeistert. Als ich allerdings die Preise für einen Applicatioserver für Flex erfahren haben hats mich aus den Schuhen gehauen. Auch war ich enttäuscht das ich lediglich einen Bruchteil der Technologie via Coldfusion nutzen konnte. Wer fit in XML, Action- bzw Javaskript ist,hat weniger Probleme sich in die verwendeten Skripte einzuarbeiten. Interessant auch die Möglichkeit Daten ohne Seitenrefresh von Server zu holen.

Lediglich die Preispolitik von Adobe verstehe ich nicht. Große Applikations scheinen nämlich nur interessant für Intranets oder RIA für finanzstarke Unternehmen zu sein. Wir Reden hier also nicht von nem Ferienhausbuchungsformular für 2ooo,-Euro sondern von gaaaanz anderen Zahlen - will man diese Technik imageträchtig einsetzen.

Wir werden sehen ...

Gruß Ronny


--------------------
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Nico B
second-dimension
#6 Geschrieben am: So 17.08.2008, 19:14 (+01:02)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Hi,

ich komme aus der As3 Sparte ( seit einem Jahr mache ich nix anderes), daher habe ich mir darüber, egoistischerweise, keine Gedanken gemacht. :-P Sprich, wie Leute das Ganze entwickeln sollen, enn sie keine As3 Kenntnisse haben.

Mit den Preisen... Da denke ich mal muss man abwarten, wie teuer es im Endeffekt werden wird. Da die runtime aber kostenlos ist, sollte das eigentlich kein Problem werden im Bezug auf Verbreitung und Co.



Grüße, Nico


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
1 Monat später...
Gast
#7 Geschrieben am: Mi 1.10.2008, 10:43 (+1m )
Report PostQuote Post

Unregistered







Ronald Nickel: Flash/Flex/AIR hat ja zunächst nichts mit irgendeinem Server zu tun, das ist eine clientseitige Sache, die entsprechend auch nicht mit diesen Lizenzkosten verbunden ist. Wenn du ein Backend benötigst, bist du hier in der Auswahl komplett frei. Kannst also auch ein PHP Backend nutzen.

Dass es Server gibt, die in umfangreichen Paketen auch schnell teuer werden, ist aber genau so klar. Nur hast du mal die Preise von anderen Premium Servern gesehen? Da kannst du für Lizenzen auch locker mal mehrere hundertausend Euro hinlegen. Ist also alles eine Frage der Relation. Und solche Server sind nicht für normale Webseiten gedacht...

Aber jetzt zu AIR: Ich sehe das etwas kritischer. Es ist eben eine Möglichkeit für Web Programmierer etwas für den Desktop zu erstellen ohne weitere Kenntnisse zu benötigen. Bzw. das Adapatieren fällt relativ leicht. Dadurch wird es aber zwangsläufig noch nicht zur besten Möglichkeit.

gruß
Top
Top
 
Nico B
second-dimension
#8 Geschrieben am: Mi 1.10.2008, 10:47 (+00:03)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Hi,

mich würde Dein konkreter Kritikpunkt interessieren, den Du an AIR sieht.

QUOTE
Dadurch wird es aber zwangsläufig noch nicht zur besten Möglichkeit.


Mangels einer Alternative, würde ich es schon als "beste" derzeitige(!) Möglichkeit sehen.

Greets, Nico.


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
MarioIT
#9 Geschrieben am: Fr 3.10.2008, 21:25 (+2d 10:37)
Report PostQuote Post

AyomRank 4
********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 72
Mitglied seit: 8.09.2008


Ich glaube nicht, dass sich das so schnell durchsetzen wird. Man denke nur an öffentliche Internetzugänge, da ist sowas meist nicht möglich. Für viele DAU's ist das mitunter auch zu schwierig.
Top
PMEmail Poster
Top
 
Nico B
second-dimension
#10 Geschrieben am: Sa 4.10.2008, 10:38 (+13:13)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Bin gerade dabei meine ersten umfangreichen Apps mit Flex/Air zu bauen und muss sagen, es ist einfach genial! smile.gif

Durchsetzen kann es sich nur, wenn wir noch mehr Programme machen, die die Leute anregen. Ich versuche meinen Teil beizutragen.


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
Logge
#11 Geschrieben am: Sa 4.10.2008, 10:44 (+00:06)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 246
Mitglied seit: 11.09.2006


Von uns kommt im Frühjahr 2009 auch eine Flex/AIR-Anwendung auf den Markt. Wie die Lizensen aussehen oder ob es Freeware wird entscheidet sich später.


--------------------
Top
PMEmail Poster
Top
 
polonius
#12 Geschrieben am: Sa 4.10.2008, 12:37 (+01:52)
Report PostQuote Post

AyomRank 4
********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 94
Mitglied seit: 19.03.2006


Ich hatte diesen Sommer auch die Möglichkeit, ein Projekt mit Flex umzusetzen bzw. an einem Projekt mitzuarbeiten. Gerade begeistert war ich aber nicht.

- Das Gemisch von MXML/ActionScript sorgt m.E. für unaufgeräumte und schwer verständliche bzw. schwer wartbare Programme.

- API: zum Teil bringen die GUI-Komponenten entsetzliche Vererbungshierarchien mit, die über 15 Ebenen gehen.

- Event-basierter/asynchroner Ansatz: Ist grundsätzlich schon sinnvoll, aber wenn ich gezwungen werde, sämtliche Netzwerk-Anfragen asynchron abzuhandeln, ist es schwierig bis unmöglich, meine Applikation warten zu lassen, bis bestimmte Daten geladen sind. Ich möchte mindestens die Wahl haben, gewisse Kommunikation synchron laufen zu lassen, wenn das nötig ist. Ich bin mir zudem nicht ganz sicher, ob diese grundsätzliche Asynchronität nicht auch Ursache für gewisse Timing-Issues (gewisse Komponenten noch nicht initialisiert) waren, die nicht leicht zu finden waren.

- Memory Leaks: Nach dem, was ich in einigen Blogs lese, ist es sehr leicht, in Flex/AS Memory Leaks zu produzieren, ohne dass man sich dessen bewusst ist.

- Styling: Zum Styling von GUI-Komponenten benötigt man ein kompliziertes Gemisch von Skins (MXML), CSS und u.U. sogar ActionScript.

- FlexBuilder: Sehr Ressourcen-hungrig, war ausschlaggebend, dass ich mir nun einen neuen Rechner zugelegt habe. Mit meinem alten war kaum damit zu arbeiten (öffnen einer Datei dauerte bis zu 1 Minute, Build des Projekts legte den Rechner oft für mehrere Minuten komplett lahm).

- Manchmal sind wir beim Debuggen der Applikation im Source des Flex Frameworks gelandet. Wenn man da aber so Sachen sieht, wie Methoden, die zur Hälfte auskommentiert sind, dann ist das auch nicht gerade vertrauensfördernd.

Letztendlich sehe ich den einzigen Vorteil von Flex/AIR darin, dass es leicht ist, Cross-Platform Applikationen zu entwickeln. Wenn es aber um "richtige" (also native) Applikationen geht, gibt es auch andere Werkzeuge (und nein, ich meine nicht Java oder MS Silverlight oder wie das heisst). Dass man für Flex/AIR Anwendungen Plugins bzw. Runtime Engines installieren muss, finde ich nicht unbedingt vorteilhaft (genau gleich wie man für Java Apps die JVM installieren muss). Insbesondere ist das an öffentlichen Arbeitsplätzen oder in grösseren Firmen nicht möglich oder die User sind damit schlicht und einfach überfordert.
Top
PMEmail Poster
Top
 
Jürgen Auer
Server-Daten - Online-CRM-Lösungen
#13 Geschrieben am: Sa 4.10.2008, 12:54 (+00:17)
Report PostQuote Post

AyomRank 9
******************

Gruppe: Ehrenmitglied, Ex-Moderator
Beiträge: 3657
Mitglied seit: 4.02.2006


QUOTE (Nico B @ So 17.08.2008, 15:48)
Ich finde es einfach fazinierend sich vorzustellen, Webseiten in Zukunft auf dem Pc laufen zu lassen und nicht zwingend über einen Explorer. Denn wenn man ehrlich ist spielt sich fast alles ausschlißlich in Firefox und Co ab.

Das ist für Laien völlig uninteressant bzw. kein Problem. Bzw. die würden deine Logik bzw. den dahinter liegenden Gedanken gar nicht verstehen.

Die verstehen oft genug den Begriff 'Browser' noch nicht einmal, das ist einfach 'das Internet' oder 'da klicke ich drauf, wenn ich ins Web will'.

Und da ist bloß wichtig, daß es schnell geht (Laien sind grausam ungeduldig), daß sie das Gefühl haben, daß es funktioniert, daß sie in etwa einschätzen können, was wann passiert, wenn sie da und dort draufklicken.

Installieren wollen diese Nutzer ohnehin nichts. Die übergroße Zahl der Nutzer will nichts mit der Technik zu tun haben - je weniger, desto besser.

Etwas, das bsp. unter dem Aspekt der Technologie ein Meilenstein ist - früher Suche bloß lokal, jetzt Suche lokal und online - oder die Kommunikation zwischen verschiedenen Rechnern unterschiedlicher Betriebssysteme, das wird von Laien heutzutage als selbstverständlich betrachtet.


--------------------
Web-Anwendung 3.0: Ein Online-Kalender für Termine vieler Filialen.

Server-Daten - die Single-Data-Solution: Web-Datenbanken als Online - CRM - Lösung.
Ihre Geschäftsprozesse entscheiden, was Ihre Online-Datenbank macht. Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft - Ihre Datenbank funktioniert.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
2 Monate später...
Nico B
second-dimension
#14 Geschrieben am: Di 16.12.2008, 15:12 (+2m )
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 1460
Mitglied seit: 30.11.2005


Hallo zusammen,

ich habe gerade einen netten Eintrag gefunden und will ihn Euch nicht vorenthalten. Meiner Meinung nach ist AIR einfach großartig und wird zu 99% unterschätzt.

Aber macht Euch einfach selbst ein Bild, was mittlerweile so alles möglich ist. wink.gif

http://www.hongkiat.com/blog/60-useful-ado...ou-should-know/




Grüße, Nico


--------------------
Mein Blog
Freue mich über jeden Besucher. :)
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 


> Ähnliche Themen
Wie geht Mobile Marketing? Praulana34 232 1 Mo 13.10.2014, 13:14
Facebook Amazon Affiliate Marketing Andy80 462 2 Do 25.09.2014, 17:46
Guerilla Marketing - Sign Twisting DieeKathi 670 2 Mi 30.07.2014, 11:55
Kritik und Anregungen für Online-Marketing-Blog Hansdampf 733 3 Do 17.07.2014, 08:37
Bewertungskriterien Online-Marketing-Instrumente Haeschi01 1089 4 Mo 16.06.2014, 18:36
Mobile Web/Marketing lini 432 0 Mi 21.05.2014, 18:23
Programm der 2. Affiliate-Marketing-Konferenz adresult 2656 0 Fr 28.02.2014, 13:00
Tool zum E-Mail-Marketing Alexander Weise 6010 21 Fr 14.02.2014, 15:09


Günstig werben auf Ayom:
Kontakt: ayom@small-n-tall.com



Anzeigen

Textlinks kaufen oder anbieten





[Hier werben]

 

Statistiken:
Top 10 Autoren heute
Top 50 Autoren insgesamt