Anzeige - [Hier werben]
(?) Tags raten (?) (edit)
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll
Diskussion

Apache und ssl (https)

bin mit meinem latein am ende

zubi
Geschrieben am: Di 13.07.2004, 16:23
Report PostQuote Post

AyomRank 2
****

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 11
Mitglied seit: 8.07.2004


Bei Apache 2.0.48 ist die mod_ssl zum Glück schon drin.
Du brauchst aber trotzdem noch OpenSSL.

OpenSSL bekommst Du auf http://hunter.campbus.com/

Für OpenSSL brauchst Du auch eine Konf Datei (openssl.cnf)
Die bekommst Du hier: http://www.netzadmin.org/server/apache/apache-ssl.htm

Wenn's immer noch nicht geht, poste mal die Fehlermeldung.

cheers
zubi
Top
PMEmail Poster
Top
 
 
Roger Bobst
calac gmbh
#2 Geschrieben am: Di 13.07.2004, 18:18 (+01:54)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
Group Icon 2 Gruppe: Experte

Gruppe: Experte
Beiträge: 426
Mitglied seit: 15.02.2004


Ciao

Die Fehlermeldung wird auch nicht in der Konsole erscheinen. Guck doch mal ins error.log.
Sollte, wenn nicht anders eingestellt, im /var/log/apache/error.log sein.

Von openssl werden nur die libs verwendet, das openssl.conf ist für die openssl tools. -> Diese Konfigfiles kannst du einfach sein lassen.

Gruss
Roger
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Roger Bobst
calac gmbh
#3 Geschrieben am: Di 13.07.2004, 21:43 (+03:25)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
Group Icon 2 Gruppe: Experte

Gruppe: Experte
Beiträge: 426
Mitglied seit: 15.02.2004


also normalerweise werden bei der Standartinstallation von Paketen funktionsfähige Konfigurationen erzeugt bzw. mitgeleifert. So kenn ichs auf jeden Fall von Debian. Aber da ich gerade an einem Mandrake 10 sitze, probier ich das doch mal.....

ok. installiert.

Vorgehen:
apache2, apache2-mod_ssl-2 und alle Abhängigkeiten installiert....mit dem Kontrollzentrum.
apache 2 gestartet: /etc/init.d/httpd start

http://localhost und https://localhost funktionieren einfach so.

Vorschlag für dich: Pakete nochmals deinstallieren, /etc/httpd löschen und schnell die Schritte oben machen. dann gehts. (zumindest mal die Standartinstallation, für ein produktives System brauchts dann schon noch etwas Handarbeit)

QUOTE
das ist doch ächt getto mit den conf`s

Find ich gerade nicht, beim apache 1.3 war dafür fast alles in einem File, das ist unübersichtlich. Ich finde das System von apache 2 genial: Die Configfiles nach Funktion getennt. Ein mühsames scrollen und suchen im Monster Conf file entfällt.

Bearbeitet von Roger Bobst am Di 13.07.2004, 21:59
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Roger Bobst
calac gmbh
#4 Geschrieben am: Di 13.07.2004, 23:05 (+01:21)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
Group Icon 2 Gruppe: Experte

Gruppe: Experte
Beiträge: 426
Mitglied seit: 15.02.2004


QUOTE
oky ich wurde ja gerne die ganze sache deinstalieren aber das ist so eine sache der server leuft aktiv ich hoste einen shop www.prolighting.ch und eine firma www.openoffice.ch !!


Dann würd ich aber das /etc/httpd vorher backuppen ;-) Und evt. gleich noch die www files....
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 


> Ähnliche Themen
virtualhost apache online modifizieren Sancheck 877 1 Fr 27.12.2013, 13:34
https://www.ayom.com/ Peter Schneider 625 0 Do 25.07.2013, 17:18
HTTPS-Suchmaschine Gisele Wendl 1406 11 Di 25.05.2010, 14:40
Apache auf dem PC Piero50 647 5 Sa 3.04.2010, 02:50
HTTPS und HTTP, oder nur HTTPS? himan1000 2189 11 Do 4.03.2010, 23:20
mod_proxy: Erfahrungen mit diesem Apache-Modul jAuer 1374 2 Fr 10.10.2008, 09:24
Apache ErrorLog milkboy 899 4 Fr 3.10.2008, 09:19
frage zu https Bregi 381 5 Fr 4.04.2008, 14:48
apache, php, mysql auf meinem Vista Laptop? PH 687 2 Di 1.04.2008, 11:52
Apache Einstellungen für "unbegrenzte" Subdomains Christian Strang 743 4 So 15.07.2007, 17:56


Günstig werben auf Ayom:
Kontakt: ayom@small-n-tall.com



Anzeigen

Textlinks kaufen oder anbieten





[Hier werben]

 

Statistiken:
Top 10 Autoren heute
Top 50 Autoren insgesamt