Anzeige - [Hier werben]
(?) Tags raten (?) (edit)
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll
Diskussion

gewalt unter jugendlichen

...macht mich traurig...

Josh
Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 19:02
Report PostQuote Post

AyomRank 9
Group Icon 2 Gruppe: Moderator

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2169
Mitglied seit: 19.10.2003


hi alle.

letzten samstag wollte ich mit meiner freundin eine goa (psytrance party zu bum-bum-sound in freier natur) besuchen. da das nun mal so üblich ist und wir beide gern etwas alternativ aussehen, zogen wir uns unsere ältesten und verlumptesten kleider an, d.h. verblichene jeans, kapuzen-pulli mit löchern an den ärmel-enden etc. dazu zerzauste ich mir wie wild die haare (aaach ich sehne mich nach meinen ersten dreadlocks!) und meine freundin band sich einen arafatka-schal um den hals (so einen schwarz-weiss karierten schal, welchen muslime oft tragen).
soweit alles gut und lustig, machten wir uns auf den weg.
um nach oensingen ans "stärneschii" festival zu gelangen mussten wir von bern aus 1 mal umsteigen. im ersten zug war ein stockbesoffener 50-jähriger mit bierbauch, welcher die ganze zeit umhertorkelte und über alkohol, kiffen und hitler lamentierte mit ein paar jugendlichen, welche einen joint am rauchen waren. zwischendurch machte er auch mal einen afro dumm an.
ziemlich übel gelaunt verliessen wir beide das abteil und entschieden, im nächsten zug nicht ins raucherabteil zu sitzen, da der nichtraucher normalerweise etwas ruhiger ist.
denkste! wir setzten uns in ein freies abteil neben 3 hip-hoppern... und was dann passierte versaute mir den ganzen abend bzw die ganze nacht...
einer der hip-hopper setzte sich uns gegenüber ins unser abteil. alle 3 hatten blitzeblank gepützelte massige kleider an, waren voll gestyled mit ner tonne haar-gel und trugen ihre neusten sony-mp3-player auf vollster lautstärke. der hip-hopper gegenüber begann nun, uns seltsame fragen zu stellen: "wo wohnt ihr? bern? ihr redet aber bestimmt kein berndeutsch! was ist denn das für ein schal? nicht dass es mich stören würde, aber tragen solche schals gewöhnlich nicht nur muslime? und was ist das für ein kaputter pulli? und deine langen haare? solltest wieder mal zum coiffeur! " etc etc etc... meine freundin machte mich später noch darauf aufmerksam, dass die typen extralaut hip-hop à la "white power" etc gehört hatten, mir selbst war das nicht aufgefallen.
langsam aber sicher wurde uns klar, dass die scheisstypen uns anmachten, weil sie glaubten, wir seien ausländer oder punks. als sie immer aufdringlicher und rücksichtsloser wurden wechselten meine freundin und ich erneut das abteil...

was hier jetzt ziemlich harmlos und langweilig klingt, machte mir diesen abend stundenlang zu schaffen. war ich mit einer superlaune in den zug gestiegen in bern, so stieg ich nun in oensingen verdammt traurig und schockiert aus.
das schlimmste war, dass ich diese typen die ganze nacht durch nicht vergessen konnte, sondern dass ich mir 1000e gedanken machte, wie solche leute nur so missraten konnten, was sie wohl selbst für probleme haben, wie man das alles bewältigen könnte, wieso nicht alle in toleranz miteinander leben können etc etc...
kurz und bündig: es war meine schlechteste goa seit jeher, obwohl der sound der absolute hammer war (alles live, mit schlagzeug und elektrischer gitarre live gespielt!). zu guter letzt bekam ich morgens um 5 auch noch deftige kopfschmerzen, weshalb wir schon um 7 uns auf den rückweg machten und um 10 uhr wieder zuhause waren...

des langen posts kurzer sinn: hattet ihr auch schon solche bekanntschaften? wie gingt ihr damit um? was denkt ihr, sind die auslöser für solche jugend-aggressionen?

ich hoffe auf interessante posts....

grüsse
j0sh
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
 
Michael Fischer
2media GmbH
#2 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 19:33 (+00:31)
Report PostQuote Post

AyomRank 6
************

Gruppe: Ehrenmitglied, Ex-Moderator
Beiträge: 848
Mitglied seit: 17.11.2003


Hallo Josh!

Erstmal, echt traurig, dass immer wieder solche Scheisse passiert.

Mir ist da auch schon einiges passiert, vorallem zu jüngeren Jahren, nun aber einige Jahre praktisch nichts mehr vorgefallen, wüsste aber nicht was dann passieren würde, reden bringt da leider nichts bei solchen Typen und einfach weglaufen, könnte die auch nur noch mehr "reizen" oder Ihre doch allzu krasse Art bestätigen und noch ankurbeln.

Habe über dieses Thema auch schon oft mit Kollegen diskutiert und bin bis heute auch noch nicht zu einer akzeptablen "Lösung" oder Erklärung gekommen.

Erst letztens wurde meine Freundin auch wieder am Bahnhof von solchen möchtegern TV-modernen HipHoppern aufs derbste angemacht worden und das war lange nicht das erste mal. Und was will eine Frau alleine gegen 2 solche Typen unternehmen?
Leider ist es bei Ihr soweit, dass Sie bald keine Lust mehr hat etwas zu unternehmen, also wo an eine Party zu gehen und regelrecht Angst hat.
Ich wüsste nicht was passieren würde, wenn ich dabei wäre und sowas passiert bei meiner Freundin... Ich als wirklich immer friedlicher Mensch bekomme da eine solche Agression, mit welcher ich selber nicht umgehen könnte.

Das ist meine Einstellung im Moment, eine andere gescheite Lösung kenne ich nicht, welche mich selber nicht deprimieren würde.

Hmm es ist auch für mich schwierig hier alle Gefühle und den Wut nicht falsch nieder zu schreiben, zu diesem Thema.

Ich hoffe Du machst Dir über diesen Vorfall nicht all zu viele Gedanken Josh! Eigentlich ist es die Sache nicht wert, sind es doch echt arme Leute, ohne Zukunft...

Ein Gruss an Josh,

Mike


--------------------
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Remo Uherek
Small-n-Tall GmbH
#3 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 19:37 (+00:03)
Report PostQuote Post

AyomRank 10
Group Icon 2 Gruppe: Admin

Gruppe: Admin
Beiträge: 6500
Mitglied seit: 22.09.2003


Hey Josh,

Super Posting! Ich hatte auch schon meine Erfahrungen mit "Jugend und Gewalt", die ich an dieser Stelle aber nicht weiter ausführen will.
Irgendwo muss man einfach akzeptieren, dass man in einer Welt lebt, die bei Weitem nicht perfekt ist. Und akzeptieren, dass Gewalt, Rassismus und Kriminalität nicht nur "irgendwo da draussen", sondern schon vor der eigenen Haustüre existieren.

Mir haben meine Erfahrungen gezeigt, dass man nicht naiv durch die Welt gehen darf, sondern sich vorsehen muss (auf welcher Ebene auch immer) und dass man die Welt akzeptieren muss, so wie sie ist. Klingt zwar ein wenig resignierend, aber ich bin nun mal kein Idealist und Weltverbesserer :-).

Gruss, Remo


--------------------
Neu: Meditations Timer für das iPhone (iTunes-Link)
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
THCUser
#4 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 19:57 (+00:20)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 47
Mitglied seit: 16.06.2004


Ist echt traurig was Dir bzw. euch passiert ist. Nachzuvollziehen ist das in meinen Augen nicht. Bis auf eine kleinere Schlägerei mit einem besoffenen Nazi ist mir sowas zum Glück noch nicht passiert. Ich scheine diese Idioten nicht anzuziehen.

Es ist aber das erste Mal das ich höre das solche Sachen mit HipHoppern passieren. Ich höre selbst nämlich auch HipHop und von meinen Kollegen ist kein aggresiv. Auf Festivals hatten wir auch noch nie Streß. Tja, so kann man sich täuschen. Es gibt leider überall Idioten.

Und jedesmal prügeln kann und will man sich ja auch nicht. Im Prinzip kann man in solchen Situationen nichts anderes machen als abwarten und bloß nicht provozieren. Klingt vielleicht etwas feige aber meistens hilft das.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Irene
irene.ch
#5 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 20:19 (+00:21)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Ehrenmitglied, Ex-Moderator
Beiträge: 1115
Mitglied seit: 3.05.2004


Hi Josh

Sicher hatte ich auch solche unliebsamen Bekanntschaften, wer nicht? (Ausser vielleicht die, die sich eben "unlieb" benehmen...)

Zu meiner Zeit (vor 20 Jahren, uff) warens halt keine Hiphopper, sondern Rocker, Punks und Skins, welche am meisten Stress machten. Wobei ich da nicht so sehr abgrenzen darf, bin schliesslich auch mal in Leder und Nieten rumgelaufen ;-)

Wie geht man damit um? Ist sicher eine Frage der persönlichen Reife. Früher hab ich sowas gar nicht vertragen und in der Wut kenne ich dann nichts, statt zu de-eskalieren provoziere ich dann erst recht. Meistens ist es glimplich ausgegangen wegen Freunden oder einfach Älteren, die dabei waren. Zwei- oder dreimal hab ich dann eine kassiert, da wusste ich dann in etwa wie weit ich gehen kann ;-)

Irgendwann hab ich dann gelernt, solche Situationen oder Leute im voraus zu erkennen und im voraus auszuweichen. Bringt nix, mit solchen zu streiten, sie lernen eh nix draus und ich auch nicht mehr...

Der Auslöser für sowas kann irgendwas sein, über das sie sich lustig machen oder ärgern können. Die Ursache aber liegt wohl irgendwo in der Psyche. Bei den drei Hiphoppern waren ganz bestimmt Komplexe im Spiel (wer sich so herausputzen muss, schämt sich für das was er ohne den "Putz" ist). Vielleicht waren sie auch einfach eifersüchtig, dass Du mit Deiner (womöglich noch hübschen) Freundin unterwegs warst, und sie vielleicht unfreiwillig solo unterwegs waren - stell Dir vor, was in einem gestylten Kopf vor sich geht, wenn er allein sein muss und da kommt so ein "Verlumpter" und hat ne Freundin dabei. Oder sie wollten sich gegenseitig imponieren. Vielleicht wollten sie auch Deiner Freundin imponieren; manche Männer haben da die seltsamsten Strategien...

Jedenfalls trauen solche Leute sich das nur, wenn sie in der Gruppe sind. Ich hab das schon oft erlebt, in der Gruppe rufen sie aus wie ein Wald voll Affen - und wenn man (als Frau) mit so einem allein ist, ist er plötzlich lammfromm und total schüchtern. Erst dann merkt man, wo dem sein Problem sitzt - er hat einfach Komplexe, obwohl er das nicht mal vor sich selbst zugeben würde.

Es ist schade, dass die Euch den Abend verderben konnten und ich hoffe, sowas passiert nicht wieder. Aber falls doch: nicht persönlich nehmen. Es hat absolut nichts mit Dir oder Deiner Freundin zu tun, sondern nur damit, dass ihr zur falschen Zeit am falschen Ort seid, was niemand voraussehen und deshalb auch nicht vermeiden kann. Meistens hilft es, darüber zu reden, über die Typen herzuziehen (natürlich erst nachher) und sich vor allem nicht dafür verantwortlich fühlen. Die Welt ist so, weder gut noch böse, sondern gemischt. Probleme zwischen Menschen hat es immer gegeben und wird es immer geben, und je dichter die Menschen zusammenleben, umso mehr. Das kann keiner ändern; es kann nur jeder versuchen, in seinem persönlichen Umfeld Toleranz und (puh) Nächstenliebe zu verbreiten. Wird sich auf Dauer aber auszahlen - wie man in den Wald ruft, so kommt es zurück.

Ich bin dann nicht religiös, auch wenns so tönt ;-)

Griessli
Irene


--------------------
Top
PMUsers Website
Top
 
sd12
#6 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 20:21 (+00:02)
Report PostQuote Post

AyomRank 9
Group Icon 2 Gruppe: Moderator

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3612
Mitglied seit: 3.03.2004


Hallo

Fahre täglich ca. 150 km Zug.

Hab bereits ALLES erlebt.

Absolut nachdenklich, was für eine Einstellung gewisse Personen haben, geschweige denn verhalten.


--------------------
************************
Treiber f[r das Kezboard ist [berfl[ssig.
Top
PMEmail PosterICQMSN
Top
 
THCUser
#7 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 20:40 (+00:18)
Report PostQuote Post

AyomRank 3
******

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 47
Mitglied seit: 16.06.2004


Hi

@Irene
Dein Einwand mit dem Minderwertigkeitskomplex finde ich gut. Das wird es da wohl gewesen sein. Zusammen mit männlichem Imponiergehabe.

Tja, solche Strategien kenn ich. Manche Typen scheint es nicht zu interessieren wenn eine Frau mit ihrem Mann unterwegs ist. Meine Frau läßt sich auf Partys dann immer ein paar Drinks ausgeben, irgendwann dann gleich zwei aufeinmal und wenn das soweit ist geh ich zu ihr. Manche Gesichter müsste man in diesen Situation echt mal fotografieren. Dennen fällt dann nichts mehr ein. Ihre ganze "Strategie" wird über den Haufen geworfen. laugh.gif

Gruß
THCUser
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Josh
#8 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 21:04 (+00:23)
Report PostQuote Post

AyomRank 9
Group Icon 2 Gruppe: Moderator

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2169
Mitglied seit: 19.10.2003


danke euch allen für die antworten. ich selber bin halt n bisschen idealistisch, auch wenn das einen selber nur noch mehr fertigmacht.

irene, teilweise muss ich dir ziemlich recht geben, sie wollten derb imponieren, aber meines erachtens nur vor einander.

es waren 3 typen:

- der obermotz, der die anderen im griff hatte, cool war, und zwischendurch sogar ein bisschen diplomatisches gespür zeigte, um zu zeigen "ich-hab-alles-im-griff".

- der aufstrebende, aggressive möchtegern-angesehene, welcher die derbsten sprüche riss, immer wieder zum obermotz rüberschaute, um sich bestätigung zu holen, und jedenfalls der ekligste typ von allen war, da er praktisch alle dummen sprüche kopfte. er war auch der, der zu uns ins abteil gesessen war.

- der ruhige, etwas selbstzufriedene, der kaum was sagte nur lässig dahockte, musik hörte und nur sehr selten n kommentar gab.

mir kam das so ziemlich wie eine typische "herde" von tieren vor: das leittier, das kampftier und das ruhige tier.

am meisten genervt hat mich, dass weder meine freundin noch ich fähig waren, richtig mit der situation umzugehen bzw auf die dummen fragen zu antworten, denn wir beide hatten sowohl gekifft als auch 3-4 mushrooms intus. das war wohl auch der grund, weshalb ich wohl auch solche schwierigkeiten hatte, den vorfall loszuwerden, denn von einem sehr angenehmen, fröhlichen trip driftete ich mehr und mehr in einen nachdenklich-miesen trip ab.
jedenfalls schwirrten mir soviele gute antworten durch den kopf, doch ich hatte extrem mühe auch nur simpelste antworten zu geben! war ganz ne beschissne situation! jedenfalls hab ich gelernt, dass mushrooms keine party-droge sind, sondern eher dazu einladen, eine nacht lang unter mond und sternenhimmel nachzudenken, was dann tatsächlich unglaublich schön ist...
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
Irene
irene.ch
#9 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 21:38 (+00:34)
Report PostQuote Post

AyomRank 7
**************

Gruppe: Ehrenmitglied, Ex-Moderator
Beiträge: 1115
Mitglied seit: 3.05.2004


Vielleicht wärs auch angebracht, um den Vollmond rum zurückhaltender zu sein mit Kiffen oder Pilzen. Einerseits weil da die Leute grundsätzlich mehr spinnen, und andererseits weils durch den Mond anders oder stärker wirken kann. Und mischen tut erfahrungsgemäss selten gut cool.gif

Griessli
Irene


--------------------
Top
PMUsers Website
Top
 
Gast
#10 Geschrieben am: Mo 5.07.2004, 22:46 (+01:07)
Report PostQuote Post

Unregistered







istschon komisch, ich lebe in einem land, wo man fuer 3$ erschossen wird, koruption an der tagesordnung ist usw.

aber solche anmachereien wie in europa, giebt es hier nicht !
da kann ein transverstit, ein schwuller hippy, und ein alter man im abteil sein, keiner hat irgend ein grund, den anderen anzumachen.

es wird vileicht was getuschelt, aber keiner wuerde den anderen deswegen beleidigen, oder aus langeweile provozieren.

vileicht sind es eben die erfahrungen, die die leute tagtaeglich machen, mit der kriminellen gewalt, die ja auch nur aus existenzgruenden herscht..

es ist nicht nur der staat, warum ich mich duenn gemacht habe, es ist auch die lebensqualitat.
Top
Top
 
Josh
#11 Geschrieben am: Di 6.07.2004, 20:15 (+21:28)
Report PostQuote Post

AyomRank 9
Group Icon 2 Gruppe: Moderator

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2169
Mitglied seit: 19.10.2003


interessant, was du da sagst, andy. irgendwie leben wir schon in einer ganz eigenartigen und perversen welt.....
Top
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
 
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 


> Ähnliche Themen
Laufende Online-Shops unter'm Hammer! 4nDy 961 0 So 23.12.2012, 14:45
Webdesign Honorare unter 50:-€? Ronald Nickel 1368 9 Di 6.11.2012, 22:29
Webseite Auflösung unter 1280x800 oder höher ? buergerlars 4662 8 Mo 5.12.2011, 08:05
SSL bzw. TLS unter syscp? baerwurz 1244 3 Mi 23.02.2011, 17:23
Bitte um Bestellung unter Affiliatelink Scipio 1091 4 Mi 9.02.2011, 20:02
Shop System unter Wordpress Triameh 2032 1 Fr 5.03.2010, 17:36
Unter welchem Begriff beim Gewerbeamt anmelden? KleinerBrick 779 5 Do 23.07.2009, 06:08
www unter Plesk nachträglich aktivieren? Japs 1885 3 Di 21.07.2009, 14:53
Website unter den Nagel reißen nitrit 1458 22 Fr 10.04.2009, 09:28
Ciao User unter euch? Yel Nats 516 1 Do 18.12.2008, 19:32


Günstig werben auf Ayom:
Kontakt: ayom@small-n-tall.com



Anzeigen

Textlinks kaufen oder anbieten





[Hier werben]

 

Statistiken:
Top 10 Autoren heute
Top 50 Autoren insgesamt