Anzeige - [Hier werben]
(?) Tags raten (?) script filehoster (edit)
 
Reply to this topicStart new topicStart Poll
Diskussion

Filemanager?

Script - License - Eigenprogrammierung?

Magical
Geschrieben am: Mo 6.08.2007, 18:14
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 225
Mitglied seit: 23.10.2005


Hallo,

ich plane gerade ein neues umfangreicheres Projekt bei welchem Fotos(eventuell später auch weitere Daten) in großen Größen hochgeladen werden können und von angemeldeten Usern (ggfls nach Zahlung) in voller Größe heruntergeladen werden können.
Empfehlenswert wäre hier ja eine Art Filemanager (per FTP?), bei welchem die entsprechenden Bilder nach Aktion für den jeweiligen User freigeschalten werden und dann für einen gewissen Zeitraum zum Download bereitstehen.

Kennst ihr hierfür ein passenedes Skript oder Programm welches alle Funktionen richtig abdeckt (will auf keinen Fall eine Notlösung) oder lohnt sich hier eine Eigenprogrammierung? (welche Punkte sollte man bei der Eigenprogrammierung berücksichtigen - soll ja alles auch sicher und relativ leicht bedienbar sein)

Für jeden Tipp/Anhaltspunkt bin ich sehr dankbar.

Grüße
Magical :-)


--------------------
Tarif-Universum - Aktuelle Tarif-News - News zu Angeboten aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzen, Reisen, Energie

DSL Proficonsult - DSL Vergleich & mehr - Die Übersicht über die deutschen DSL-Angebote mit Vergleichen und aktuellem Newsbereich

Simkarten24 - Discount Tarife im Vergleich
Top
PMEmail Poster
Top
 
 
David T.
#2 Geschrieben am: Mo 6.08.2007, 18:59 (+00:45)
Report PostQuote Post

AyomRank 4
********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 113
Mitglied seit: 30.07.2006


Ich denke, dass es zwar Scripte geben wird, die ähnliche Funktionen abdecken (z.B. Rapidshare-Klone, ...), allerdings habe ich bis jetzt noch nie von einer FTP-Intergration eines solchen Scriptes gehört.
Hier stellt sich also die Frage: Adaptieren oder neu Programmieren?
Je nachdem wie nahe diese Rapidshare- und Imageshack-Klonscripte an Deine Vorstellungen kommen, musst Du hier entscheiden ob es einfacher ist ein vorhandes Script zu integrieren oder ein eigenen Script von Grund auf neu zu schreiben.

Gruß,
David T.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Magical
#3 Geschrieben am: Mo 6.08.2007, 20:24 (+01:24)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 225
Mitglied seit: 23.10.2005


Danke für die Antwort David, aber diese Seiten decken ja mehr nur den kostenlosen Upload und Download ab. Ich hatte da doch mehr an eine professionellere Fotodatenbank (später auch anderes...) gedacht. Die Bilddateien werden dabei meist um die 50MB aufweisen...deswegen dachte ich, dass FTP (für die einzelnen useraccounts) vielleicht die beste Lösung ist
Ich hatte bei meiner Suche auch ein eventuell passendes Programm gefunden www.idotcommunications.co.uk
Allerdings weiß ich nicht ob sich die Investition lohnt... Hat jemand Erfahrung mit diesem oder einem ähnlichen Programm?
Da ich es schon recht professionell aufziehen möchte (im Kopf hab ich eine spezielle Vorstellung...nur die Umsetzung dauert wie immer etwas...aber lieber step by step als gar nicht...), kann sowas auch einen gewissen Betrag kosten..sollte aber möglichst anschließend auch manuelle Adaptionen/Erweiterungen an eigene Ansprüche zulassen...dabei wäre dann PHP am praktischsten, da es das einzige ist, womit ich zumindest etwas Erfahrung in letzter Zeit sammeln konnte...
Freue mich weiter über jeden möglichen Tipp :-)


--------------------
Tarif-Universum - Aktuelle Tarif-News - News zu Angeboten aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzen, Reisen, Energie

DSL Proficonsult - DSL Vergleich & mehr - Die Übersicht über die deutschen DSL-Angebote mit Vergleichen und aktuellem Newsbereich

Simkarten24 - Discount Tarife im Vergleich
Top
PMEmail Poster
Top
 
Jürgen Auer
Server-Daten - Online-CRM-Lösungen
#4 Geschrieben am: Mo 6.08.2007, 21:16 (+00:52)
Report PostQuote Post

AyomRank 9
******************

Gruppe: Ehrenmitglied, Ex-Moderator
Beiträge: 3657
Mitglied seit: 4.02.2006


Die rein serverseitige Verwaltung (Bereitstellung eines Download-Links für einen gewissen Zeitraum) ist - prinzipiell - lösbar, bsp. in server-daten ohnehin direkt drin (wenn ich es richtig in Erinnerung habe). Das macht ja auch jeder Shop, der bsp. PDF-Dokumente anbietet.

Weitaus schwieriger scheint mir der Upload von 50-MB-Dateien zu sein. Der Basis-DSL-Zugang schafft etwa 10 bis 15 KByte pro Sekunde, 10 Sekunden für 100 KB, 100 Sekunden für 1 MB ...

Wenn man das über einen gewöhnlichen Html-Upload macht, dann schickt der Browser das als Base64, dann werden aus 50 MB 75 MB. Das legt es nahe, tatsächlich einen FTP-Zugang zu nutzen. Ob es da aber Möglichkeiten gibt, das - gesichert - aus einer Browserumgebung heraus anzusteuern, weiß ich derzeit nicht.

Auf die Schnelle fällt mir keine Standard-Clientlösung ein, die auf hinreichend vielen PCs (mit unterschiedlichen Betriebssystemen) laufen würde.

Sprich: Bei der heutigen DSL-Verbreitung und Nutzung sehe ich noch nicht, wie so etwas realistisch umgesetzt werden könnte - 5000 Sekunden Uploadzeit für 50 MB sind 83 Minuten.


--------------------
Web-Anwendung 3.0: Ein Online-Kalender für Termine vieler Filialen.

Server-Daten - die Single-Data-Solution: Web-Datenbanken als Online - CRM - Lösung.
Ihre Geschäftsprozesse entscheiden, was Ihre Online-Datenbank macht. Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft - Ihre Datenbank funktioniert.
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
valentin
#5 Geschrieben am: Mo 6.08.2007, 22:08 (+00:51)
Report PostQuote Post

AyomRank 2
****

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 12
Mitglied seit: 30.07.2007


Alternativ gibt es auch diverse (frei verfügbare) Scripte, die einen Upload über eine Flash- oder Java-Applikation im Browser ermöglichen. Features wie Anzeige des Übertragungsstatus, Thumbnails im Dateibrowser etc. sind somit möglich.
Ein im Webbrowser integrierter FTP-Upload ist durch ein Java-Servlet und ein Applet beim Client problemlos möglich. Wobei man hier die Verbreitung der Java-JVM beim Benutzer auch noch mit bedenken sollte.

Der klassische Upload über HTTP macht bei solch großen Dateien nur begrenzt Sinn - ist aber mit einem LightHTTPd als Webserver durchaus performant und gut erweiterbar.

Viele Grüße,
Valentin


--------------------
www.limegear.de / custom style for everyone
Top
PMEmail PosterUsers Website
Top
 
Magical
#6 Geschrieben am: Di 7.08.2007, 19:36 (+21:28)
Report PostQuote Post

AyomRank 5
**********

Gruppe: Member (aktiv)
Beiträge: 225
Mitglied seit: 23.10.2005


Ich denke mal, dass ich durchaus hierfür mit Flash oder Java leben kann (wenn ich mir bisherige Seiten von mir anschaue, sind die benötigten Plug-Ins/Programme auch bei einigen mehr als 50%, teils um die 90% installiert). Optional kann ich ja noch andere Wege (welche länger dauern...) anbieten, würde ich für mich jetzt nicht als Problem sehen.

Werde mal schauen, ob ich dazu was finden kann... vielen Dank auf jeden Fall für die Infos :-)

Falls jemand gute Seiten kennt, um sich in diesen Bereich einzuarbeiten oder wo recht umfangreiche derartige Programme mit Lizenz angeboten werden, immer her mit den Infos ;-) Freue mich über jedes Feedback, was mir weiterhilft, dieses Projekt richtig durchgeplant und mit allen (zumindest in meiner Vorstellung) wichtigen Features aufzubauen.


--------------------
Tarif-Universum - Aktuelle Tarif-News - News zu Angeboten aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzen, Reisen, Energie

DSL Proficonsult - DSL Vergleich & mehr - Die Übersicht über die deutschen DSL-Angebote mit Vergleichen und aktuellem Newsbereich

Simkarten24 - Discount Tarife im Vergleich
Top
PMEmail Poster
Top
 
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll

 



Günstig werben auf Ayom:
Kontakt: ayom@small-n-tall.com



Anzeigen

Textlinks kaufen oder anbieten



[Hier werben]

 

Statistiken:
Top 10 Autoren heute
Top 50 Autoren insgesamt