Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Martin H

www.estv.ch mit adsense

9 Beiträge in diesem Thema

hallo

habe mir gerade die domain estv.ch geshoppt.. es handelt sicher ursprünglich bei dieser domain um die hauptdomain der eidgenössischen steuerverwaltung.. war jetzt aber "herrenlos" :-) anscheinend haben sie ihr naming geändert.. (neu www.estv.admin.ch) auf jeden fall habe ich pro tag etwa 60 type ins und noch ein paar google eiträge.. das sollte man doch nutzen.. hab die dom momentan bei sedo geparkt...

da ich keien lust haben eine steuerportal aufzutun, möchte ich nun eine adsense frame lösung machen und zwar im top bereich ein frame mit z.B. einem adsende leaderboard und im unteren frame www.estv.admin.ch reinframen..

was meint ihr?? ist das erlaubt?? ich denke mir vom aufwand her und den nutzen für den user wäre das die einfachste lösung?? wenn er auf www.estv.ch geht erwartet er ja schliesslich auch die steuerverwaltung...

cu

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm, ich würde mir vorher die Erlaubnis von der Steuerverwaltung holen. Oder lass die Domain einfach bei Sedo geparkt...

Frames können rechtlich heikel sein (Stichwort Verwechslungsgefahr).

Gruss, Remo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Remo hat absolut recht. Ohne Erlaubnis der Steuerverwaltung begibst Du Dich auf sehr dünnes Eis.

QUOTE
Frames können rechtlich heikel sein (Stichwort Verwechslungsgefahr).

Ich verstehe zwar was Du mit Verwechslungsgefahr meinst, doch würde ich es anders umschreiben. Wer ohne Erlaubnis fremde Inhalte im Frame verwendet, erweckt den Eindruck, dass es sich um eigene Inhalte handelt. Dies ist unter dem Gesichtspunkt der Urheberrechtsverletzung und der Täuschung sehr problematisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und mit einem Hinweis im Frame, das der Content nicht von einem selbst gestellt wird? Ist das rechtlich da nicht sicherer. Obwohl mich persönlich es auch stören würde, wenn jemand Geld mit meinem Content macht, selbst wenn er gute Besucherzahlen bringen würde. Naja ich würde mich einigen biggrin.gif auf prozentualen Anteil. Aber hier handelt es sich ja um ne staatliche Institution?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Dies ist unter dem Gesichtspunkt der Urheberrechtsverletzung und der Täuschung sehr problematisch.

Ich bin ja kein Anwalt. Mit Verwechslungsgefahr habe ich Täuschung gemeint :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf jeden Fall vorher um Erlaubnis bitten!

Stell dir vor:
Jemand erstellt eine Website und framt deine Seiten ein.
Nun ab in eine Besuchertausch-Surfbar und dein Traffic nimmt kein Ende...
So kann man ordentlich jemandem Kosten aufzwingen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (mybasel @ Di 21.12.2004, 12:14)
da ich keien lust haben eine steuerportal aufzutun

Muss ja auch nicht gleich ein Portal sein. Ein paar Hinweise zum Thema Steuern und ein paar hilfreiche Links. Beispielsweise auch eine Weiterleitung zum ehemaligen Anbieter der Domain...

Dann kannste ohne schlechtes gewissen von der bisherigen Verlinkung der Site profitieren.

Würde Adsense eigentlich in einem Frame passende Inhalte anzeigen? Und wie ist es mit den Adsense-AGBs, ich glaube darin ist zu lesen, dass sowas generell nicht erlaubt ist.

Gruß, SloMo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt doch die Option "Frame-brechen" bzw. falls der Code in einem Frame plaziert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
besten Dank für eure Antworten. Ich hab das mit dem Frames mal unterlassen und rasch eine kleine Page erstellt mit Links zu den verschiedenen Steuerverwaltungen,

et voilà:

http://www.estv.ch

(aber achtung, bin kein programmierer, designer und hab mir ein kostenloses template genommen)

So hat der User doch ein nützliches tool, welches sich später noch erweitern lässt... vorallem verliere ich über längere zeit nicht soviel user, wie wenn ich die page bei sedo weiterhin geparkt hätte.. rechtlich sollte das wohl auch alles okay sein.

Das ganze ist für mich vorallem experimentell.. nimmt mich wunder, was solch eine special interesest seite für umsätze generiert und wie sich die userzahlen entwickeln..

cu

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwar nicht das Steuerparadies biggrin.gif, aber ansonsten doch in Ordnung. Fürn Bissl Einkommen reicht des doch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0