Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
memoriam

Blog über meine Langzeittherapie

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo,
ich bin zur Zeit in einer stationären Langzeittherapie wegen meiner Alkoholsucht (seit 17 Jahren trocken) und Spielsucht (seit Dezember spielfrei).
Ich schreibe über mich und einige Patienten wollen auch bald ihre Geschichte erzählen. Ich wahre natürlich die Anonymität der anderen, es sei denn, sie möchten mit ihrem Namen erscheinen.

Ich selbst bin offen und nenne mich beim Namen.

Es ist ein einfaches Wordpressblog. Könntet Ihr mal draufschauen und sagen, was Euch so auffällt?

Suchtbericht

Wäre echt nett,
danke schon mal im voraus,

memoriam
(Kai Sender)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Kai

Ich finde die Seite sehr angenehm in der Betrachtung. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Bewältigung Deiner Süchte. Das mit dem Alkohol hast Du ja schon gut im Griff. Tolle Leistung! Es wäre gut, wenn Du Deine Ärzte noch einbinden könntest in Dein Vorhaben. Sie könnten z. B. ihre Therapien vorstellen (ev. in einem Interview, das sie Dir geben), damit sich die Leser ein klares Bild machen können, was es da an Behandlungsmöglichkeiten gibt und worauf diese begründet sind. Sonst wirkt alles etwas desorientiert. Welche Ziele werden angestrebt, wie können Rückfälle angegangen werden, was sind die entscheidenden Auslöser des Suchtverhaltens, wie gehen Angehörige damit um? Betroffene könnten ev. auch Anleitungen geben für Angehörige, die oft in eine Co-Abhängigkeit gedrängt werden und damit dem Süchtigen nicht helfen, da rauszukommen. Außerdem kennen hilfesuchende Süchtige die Problematik nur allzu gut und möchten ev. von euch in der Klinik konkrete Tipps haben, um da rauszukommen.

Lieben Gruß
Evelyne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Kai,

schöner Bericht.
Ich bin ja auch seit 12 Jahren trockener Alkoholiker.
Viel Erfolg auf deinem weiteren Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für Eure Rückmeldungen. Ist irgendwas an der Seite zu verbessern?

Bis dann,
der Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe nichts dran auszusetzen beim ersten überfliegen - klar und aufgeräumt.

Suchtbekämpfung geht - denke ich - nur mit einem festen Willen, ordentlichen Selbstbewußtsein, einem klaren Sinn/Ziel im Leben und mit einer starken Partnerin/Familie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe an der Site nichts zu meckern. Ein prima Blog! Die Idee mit dem T-Shirt-Shop ist echt gut. Ich persönlich finde den Spruch "Game Over" am besten. Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gibt es nichts zu meckern die Seite ist gut gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde die Seite sehr gut !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr mutig, aber auch sehr fein. Interessant zu lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0