Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MrVienna

Welches Partnerprogramm als Programmbetreiber (mer

5 Beiträge in diesem Thema

Liebe Forum-Gemeinde

Bin gerade auf der Suche nach einem geeigneten Partnerprogramm für meine Dating-Seite. Soweit ich mich bis jetzt informiert habe, verlangen die meisten neben einer setup-Gebühr auch einen Betrag von mindestens 500 Euro auf ein Transaktionskonto bei Vertragsbeginn. Als Vorauszahlungs-Allergiker kann ich mich dazu allerdings nicht überwinden.

Habe mich auch bei kleineren Unternehmen umgesehen: An affilicrawler habe ich eine Mailanfrage geschickt - laut Mail-Adresse im Impressum – welche mir aber der Mailer-Daemon mit dem Hinweis ‚No such mailbox‘ wieder retourniert hat. Also auch nicht sehr aufbauend.

Eine Möglichkeit wäre auch ein eigenes Partnerprogramm. Entweder selbst programmieren oder kaufen. Dazu müßte ich allerdings wieder die Werbetreibenden (Affiliate) anwerben. Keine Ahnung, ob die schwer oder einfach zu finden sind.

Befinde mich also sozusagen noch im Zielfindungsstadium. Deshalb wäre ich dankbar wenn mich jemand an diesbezüglichen Erfahrungen (sofern vorhanden) teilhaben ließe.

Grüße aus Wien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist mir ja neu, dass ein PP geld vom Publisher will...?!
welches PP ist das denn?

bei affili.net findest du viele angebote oder eben direkt bei einem Erotikpartnerprogramm anmelden, z.b. sexmoney, partnercash....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (AlexP @ Do 14.07.2011, 18:24)
ist mir ja neu, dass ein PP geld vom Publisher will...?!

Das liest sich eher danach, das er Merchant werden will wink.gif

Aber trotzdem: 500 EUR solltest du schon investieren. Das ist einfach eine Sicherheit, die gebraucht wird. Wenn überhaupt jemand noch eine Dating-Seite aufnimmt, was bei den ganz großen (Zanox, Superclix, Affili.net usw. usw.) extrem unwahrscheinlich ist. Wenn das kein Projekt mit großem wert und bereits vorhandener, multimedialer Webekampagne ist, werden die deine Dating-Seite gar nicht erst aufnehmen, auch wenn du die Einzahlung machen willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Klabund

QUOTE
Das liest sich eher danach, das er Merchant werden will


Genau so ist es. Ist auch aus der Überschrift (Programmbetreiber) zu ersehen. Aber nachdem in dieser Sparte jede Menge englischer und auch deutscher Synonyme in Gebrauch sind, gestaltet sich die Verständigung manchmal schwierig.

Sicher hast du recht: Sich bei einem großen Unternehmen anzumelden und deren Vorgaben zu akzeptieren ist am einfachsten. Nur bin ich auf der Suche nach einem Weg, der noch nicht von der Masse frequentiert ist.

Und nachdem ich mich mit sehr kapitalstarken Mitbewerber auseinandersetzen muss, kann ich das mir fehlende Kapital nur durch Zeit und Arbeit ersetzen.

Mir schwebt vor, ein eigenes Partnerprogramm zu programmieren und das Geld was ich mir an Fixkosten und Provisionen spare, an den Affiliate weiterzugeben.

Hat das hier schon jemand gemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (MrVienna @ Do 14.07.2011, 19:24)
Hat das hier schon jemand gemacht ?

Schon oft. Lohnt sich aber eben wirklich nur bei verdammt guten Konditionen. Man sollte es sich nicht zu leicht vorstellen; selbst bei sehr guten Provisionen sind die Anmeldungen schleppend.
Bei 50ct pro Gratis-Anmeldung usw. wirst du wohl gar keine Webmaster bekommen.

Du musst dich lange damit beschäftigen, was Publisher wollen (White Label, CSV-Daten der Mitgliederprofile, Unterstützung bei SEO-Tätigkeiten...) und musst gut kommunizieren. Dann kann es was werden. Zusätzlich zu den bereits erwähnten guten Auszahlungen wink.gif

Ich hab mir deine Website jetzt nicht angesehen, und weiss darum nicht, wieviele User deine Dating-Site schon hat: Aber stell dir das Werben neuer Webmaster (die auch Traffic mitbringen) mindestens 10 mal so schwer vor, wie das Werben neuer Singles für dein Portal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE

Aber stell dir das Werben neuer Webmaster (die auch Traffic mitbringen) mindestens 10 mal so schwer vor, wie das Werben neuer Singles für dein Portal.


Danke für die Antwort. Sie klingt zwar im ersten Moment ernüchternd, kann mich aber nicht erschrecken.

Klar ist das Anwerben von neuen Singles für mein Portal kein Problem, solange ich meine Werbeanstrengungen denen der Mitbewerber anpasse. Das würde mich aber finanziell überfordern.

Deswegen denke ich, dass mir eine Provision von 50% auch den Weg über Webmaster ebnen könnte. Zumindest ist es einen Versuch wert. Sollte ich ein neues Netzwerk finden, wo die Betreiber noch nicht auf dem hohen Roß sitzen und mir die Bedingungen zusagen, so werde ich es auch dort versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0