Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
thomas1982

Neueinsteiger Poker/Sportwetten Affiliate

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

ich bin Thomas und hab ein paar Fragen.
ich habe mich mal länger mit dem Thema Affiliate auseinander gesetzt und bin zum Schluss gekommen, dass mich der Bereich Gaming / Poker / Casino total interessieren würde, da ich selber regelmässig spiele!

alle grossen Websites ( bwin, sportingbet, etc. ) bieten Affiliate Programme an, bin jedoch vorallem im Bereich Poker am überlegen mit der Einfachheit halber mich bei poker affiliate world zu reg.

ein guter Freund der von Beruf Webdesinger ist würde mit für € 450,00 eine Website bauen, hab bereits ein paar Vorschläge gesehen --> hat echt top ausgesehen!


jetzt meine Frage: man steckt hier einiges an Aufwand rein, die Website sollte immer up2date sein, content zusammen tragen, usw.

LOHNT sich das überhaupt?
mit was kann man pro Monat rechnen? ( die ersten 6M würde ich ja sowieso mit keinem Cent rechnen)

könnt ihr mir sonst gute Tipps geben? Hoffe ich bin nicht zu gutgläubig!

danke bin auch für Kritik immer offen!

LG Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann dir den Tipp geben, dass du dich erstmal gründlich bei einem Antwalt informieren solltest, ob das Bewerben von solchen Sachen in deinem Land legal ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube, es gibt zwei extrem unterschätze Faktoren im Internet Marketing:

1.) Wie schwer es ist wirklich Geld zu verdienen
2.) Wie extrem viel Geld man damit verdienen kann

Du musst mehr in Modellen denken, wie in Ideen.

Du hast im Prinzip 3 Faktoren:
Traffic x Conversion x durchschnittliche Provision

Conversion und durchschnittliche Provision sind sehr hoch im gamblingbereich, dafür ist es aber umso schwerer an Traffik zu kommen.

Wie willst du an 10.000+ User pro Monat kommen?
Wenn über SEO: Es ist ziemlich naiv zu glauben, dass Leute, weil sie deinen Gambling Content so toll finden, natürlich auf deine Seite verlinken. Das ist vielleicht im Bereich Reise oder in irgendeinem "Fan-Thema" (Harry Potter zum Beispiel), gegeben, aber sobald es an Gambling, porn, Kredite oder Waschmaschinen geht, verlinken die Leute nunmal nicht so schnell auf deine Seite.

Ich hasse es wirklich, Leute zu demotivieren, aber mein Tipp wäre: Lass die Finger davon, solange bis du wirklich ein gescheites Modell hast. Und du musst den Faktor Traffik extrem stark bewerten!

Ich würde vorschlagen, dass du deine ersten "Hinfaller" auf irgendwelchen Bereichen hast, wo deine Erfolgschancen höher sind.

Wenn du über SEO gefunden werden willst, wist du vermutlich am Backlinkaufbau scheitern.

Du musst dir im klaren sein, dass du mit den Webseiten von Milliardenunternehmen konkurrierst, sofern du nicht ein paar Keywordschlumpflöcher findest. Die machen pro User, der auf ihre Seite kommt, vielleicht 4 oder 5$ + Brandingaspekte. Zudem sind sie dir Jahre im Backlinkaufbau voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oje, naja wie ich gesagt habe -- > blauäugig

ich dachte eine wirklich gute website mit anbieter vergleich, sportligen und tabellen, pokernews, ein Forum und eventuell ein Blog würde reichen.

dau Banner Werbung in einem grossen Fussballforum und bei einem online Football Manager!

hmm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0