Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Vorstellung geldverdieneniminternet-info.com

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

Ich möchte euch mein Projekt www.geldverdieneniminternet-info.com vorstellen. Auf dieser Webseite stelle ich alle Möglichkeiten inkl. Anleitungen und Tipps vor mit denen man Online Geld verdienen kann. Den ganzen Content stelle ich immer kostenlos zur verfügung und die Webseite ist für Leute gedacht, die noch so gut wie keine Ahnung von diesem Thema haben.

Wenn man momentan bei Google nach dem Thema "Geld verdienen" sucht dann kommt man erstmal zu diversen Seiten auf welchen Ebooks verkauft werden, man sich in eine Mailliste eintragen muss oder diverse Roulette Gewinn Methoden - jedoch nichts wirklichhilfreiches. Mein Hauptziel ist Menschen kostenlos zu helfen und natürlich ein Top Google Ranking, natürlich muss ich auch Geld damit verdienen daher blende ich AdSense anzeigen ein - aber diese sollten eher im Hintergrund stehen um nicht vom eigentlichen Content abzulenken.

Ich bite euch um ein ehrliches Feedback und eventuelle Verbesserungsvorschläge.

Gruß ingredible

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sieht ja ganz gut aus.

Viel Erfolg auch.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Optisch ganz gut. Inhaltlich ... naja. Die Top 10 findet man doch an jeder Webecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke, hat irgendjemand verbesserungsvorschläge bzw. hat jemand Interess mich bei diesem Projekt zu unterstützen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (JDoe @ Di 17.05.2011, 14:02)

Also dazu kann ich nur sagen, dass das absoluter Blödsinn ist. Natürlich verdient man kein Geld wenn man sich nicht um den Blog kümmert und mit Disziplin und Ausdauer daran arbeitet.

Gutes Ranking ist natürlich voraussetzung, für Besucher - und Besucher sind Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun, klar verdienst du damit... die Frage ist wieviel und mit welchem Aufwand und das dürfte hier der Knackpunkt sein. 10 Euro am Tag ist ziemlich brotlos für den Aufwand der dafür betrieben werden muss.

Der Lesetipp will dir naütrlich nur sagen - warum suchst du dir nicht ein anderes Thema aus (nicht immer noch mehr von diesen tollen Tipps. Das internet ist überfüllt mit solchen Blogs). Und ob du es wahrhaben willst oder nicht - wöchentlich behaupten diverse, dass genau Ihr Blog erfolgreich wird: mit Arbeit, Disziplin, Einsatz und und und... ich klicke die gelegentlich ein halbes Jahr später nochmals an. Das Resultat ernüchternd... vorallem was die Arbeit, den Einsatz und die Disziplin angeht.

Zum Blog selber... Ja, normal, so was ich erwartet hätte mit so einer Url. Ein paar Geldscheine und jemand der Kohle zeigt oder was in diese Richtung. Erwartungen wurden erfüllt. Gelesen habe ich aber nichts. Es macht mich zuwenig an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Frage ist doch immer: Hat der Autor selbst mit seinen Tips schon mal Geld verdient?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0