Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
webweb_ch

Was ist die optimale Auflösung

8 Beiträge in diesem Thema

Guten Abend zusammen

Auf welche Grösse soll man heutzutage eine Website optimieren?
1024 x 768 oder doch eher 1280 x 1024 Pixel?

Danke für eure Tipps und Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Webseiten optimiert man nicht für Auflösungen. Keine Webseite nimmt wirklich den Bereich einer Auflösung ein. Es gibt immer links und rechts Ränder, Scrollbalken. Manch einer surft auch mit einem kleineren Browserfenster. Die Webseite nutzt dann den Viewport der der Webseite dadurch bereitgestellt wird.

Und die Größe des Viewports sollte eine sein von der Du meinst, dass diese von den meisten deiner Besucher genutzt wird. Als Webmaster einer Webseite für Gamer oder Designer kann man eher davon ausgehen, dass diese einen größeren Viewport haben, da sie meist auch größere Bildschirme haben. Wenn man dagegen eine Webseite für Handy-Apps macht, muss man damit rechnen, dass auch viele Besucher mit einem Viewport kleiner 640 die Seite aufrufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Breite habe ich mir so 980 in der Gegend angewöhnt, höhe ist mir (relativ) egal.

Sind halt doch noch 13,5% bei mir mit 1024 unterwegs und ich sehe gerade, 6,5% mit Handy auf meiner Seite, Wow smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heute sehe ich das Problem nicht mehr in der Grösse sondern in der falschen Verteilung des Content.
Es gibt zig Webseiten die z.B. an meinem Schirm (Dell U3011 mit 2560x1600 er Auflösung) ziemlich komisch aussehen z.B. wegen den Hintergrundbildern (mein Twitterkonto sieht aktuell auch so lustig aus).

Gruss Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Marc Schuler @ Mo 9.05.2011, 22:21)
z.B. an meinem Schirm (Dell U3011 mit 2560x1600 er Auflösung)

und Du liest (z.B.) dieses Forum auf einer Breite von 2500 ... oder 2300(minus AvatarSpalte)

ich hab 1400Pixel im Monitor und da mußt Du noch Die BookmarkLeite abziehen
(und 20 Pixel für die Programm AnklickSpalte auf dem Genome Desktop )
http://www.chegu.de/AWT/wie-ist-Meine-IP.html
Monitor: 1400x1050 Pixel
Desktop: 1375x996 (DesktopLeisten, links, oben und unten)
Browser: 1066x778 (Browserfenster selbst ist "Full" 1375x996 ... Website aber kleiner


manchmal, muß ich den "View" kleinerschieben (indem ich die Bookmarkspalte größerziehe)
weil es zu anstrengend ist ... nach dem Zeilenumbruch .... den neuen Zeilenanfang zu treffen

darum Arbeiten ja Zeitung und Zeitschrift auch mit spalten und nicht über die ganze Breite




zur Startfrage
am besten ist "flexibel"
dann muß eben der User sein "View" kleiner machen wenn er Probleme hat den Zeilensprung zu machen
Dazu muß man aber auf die achsobösen Tables, mit DivContainern und Float ist das nicht so gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@800XE
Nein, das nicht, aber es kommt immer wieder vor, dass z.B. Werbeanzeigen den Content überdecken, wenn die Fenstergrösse nicht genau stimmt. Ich schätze mal, dass ich i.d.R. bei ca. 1200 Pixel Breite bin. Ich habe den Schirm primär, da ich viele Fenster offen haben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eigentlich gibt es keine optimale Größe.
Das Theme sollte allerdings flexibel sein und in allen Auflösungen ordentlich dargestellt werden.

Man erstellt ja auch keine Webvisitenkarte ( Beispiel ) mit der Auflösung 1024 x 768.
Es kommt also ebenfalls auf den Verwendungszweck an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir sind ca. 30% aller Besucher mit 1024 bis 1440 Pixel in der Breite unterwegs,
Der Rest hat mindestens eine Breitenauflösung von 1280 Pixeln.

Da mir meine 30% Besucher ebenfalls wichtig sind bedeutet das für meine Webseite, dass ich die Seite so optimiere, dass sie auch für Besucher mit 1024er Auflösung gut und angenehm zu betrachten ist.

Welche Auflösung Du als Minimum beachten solltest hängt allerdings wieder von Deinen Besuchern ab.
Baust Du eine Website für Screendesigner, wirst Du schätzungsweise kaum Besucher mit Auflösungen kleiner als 1280 Pixel in der Breite haben.
Einfach mal Dein Analytics bemühen (falls es Deine Website schon gibt) ... ansonsten: jedes Klientel ist anders. Ich denke meines ist relativ ausgewogen wodurch eine Optimierung auf mindestens 1024 wohl gut den Durchschnitt befriedigen soillte.

Meine Meinung ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schick find ich ja inzwischen eine Seite mit Media Queries für geringere Bildschirmauflösungen anzupassen.

@media screen and (max-width: 1024px)
{
/* eine oder mehrere CSS Regeln */
}


IE 8 zickt da natürlich wieder, aber mit jQuery gibt´s auch dafür ne Lösung:
http://www.ie-bugs.de/css3-mediaqueries-im...ernet-explorer/


ansonsten hängt die Bildschirmauflösung auch stark von Themenbereich einer Seite ab. Ich hab Seiten mit technik- und weblastigen Themen, da liegt die 1024er Auflösung bei unter 10 %. Beim Thema Familie liegt der Anteil bei fast 25 %. Das schwankt also ganz stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0