Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

backlinks kaufen sinnvoll?

25 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Ayomer

ich betreue schon länger ein Projekt (bin aber kein Fachmann tongue.gif)
Trotz grosser bemühungen schlage ich mich nur mit knapp über 100 BL herum.
Da es viele Angebote gibt um BL zu kaufen wollte ich mich mal erkundigen wie sinnvoll
dass es ist und ob ihr vlt. auch direkt paar seriöse Anbieter aufzählen könnt. Und überhaupt
wie sieht das G00GLE wenn man Backlinks einkauft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Phil1988 @ Fr 18.06.2010, 00:22)

wie sieht das G00GLE wenn man Backlinks einkauft?

Ist in nicht wenigen Bereichen, besonders im Finanzbereich normal, Google mag das nicht, aber dagegen vorgehen, können die nicht wirklich.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Problem bei gekauften Links ist, dass sie meistens monatlich bezahlt werden. Ich würde das Geld für den Anfang eher in ein paar Webkatalog, Artikelverzeichniss und ähnliche Einträge investieren oder es natürlich selber machen. Sonst eher Links für eine längere Zeit kaufen, da das verschwinden von Links nicht optimal ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Nicolas Glauser @ Fr 18.06.2010, 06:56)
Das Problem bei gekauften Links ist, dass sie meistens monatlich bezahlt werden. Ich würde das Geld für den Anfang eher in ein paar Webkatalog, Artikelverzeichniss und ähnliche Einträge investieren oder es natürlich selber machen. Sonst eher Links für eine längere Zeit kaufen, da das verschwinden von Links nicht optimal ist.




Natürlich gibt es auch Backlinks zu kaufen mit geringer Einmalbezahlung, aber die sind halt meist minderer Qualität,


klar, wenn man sonst keine andere Möglichkeit mehr sieht, um an Backlinks zu kommen, und im Ranking aber weiterkommen will, wieso nicht? Wenn man ein bisschen auf Themenrelevanz achtet, kann da auch höchstwahrscheinlich nichts schiefgehen,


QUOTE (Nicolas Glauser @ Fr 18.06.2010, 06:56)
  Sonst eher Links für eine längere Zeit kaufen, da das verschwinden von Links nicht optimal ist.





@Nicolas Glauser: Auch das Wegfallen von Backlinks gehört zu einem natürlichem Linkbild,

klar wenn auf einmal 50 wegfallen , ist das nicht gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (matrixuser @ Fr 18.06.2010, 07:31)
klar, wenn man sonst keine andere Möglichkeit mehr sieht, um an Backlinks zu kommen, und im Ranking aber weiterkommen will, wieso nicht? Wenn man ein bisschen auf Themenrelevanz achtet, kann da auch höchstwahrscheinlich nichts schiefgehen,


Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei ungefähr 100 Backlinks alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden.

Wegen dem Wegfallen hast du natürlich Recht, häufig kaufen aber die Leute viele Backlinks und können einmal nicht bezahlen oder die Seiten sind nicht mehr Offline. Dann können viele Links wegfallen und es könnte zu einem Problem werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei ungefähr 100 Backlinks alle Möglichkeiten ausgeschöpft wurden.


Webkataloge etc hab ich schon viele einträge gemacht und natürlich hab ich 's auch bei Dmoz versucht, leider ohne Erfolg. Was meint Ihr denn wie ich die Möglichkeiten denn noch besser auschöfpen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Phil1988 @ Fr 18.06.2010, 21:59)
Webkataloge etc hab ich schon viele einträge gemacht und natürlich hab ich 's auch bei Dmoz versucht, leider ohne Erfolg. Was meint Ihr denn wie ich die Möglichkeiten denn noch besser auschöfpen kann?

Zum Beispiel Signaturen in Relevanten Foren oder Artikelverzeichnisse, Bookmarks.
Du könntest auch noch 1-2 ähnliche Seiten erstellen mit ein paar Links und Linktausch betreiben. Hier aber darauf achten, dass deine anderen Seiten auch eine gewisse Qualität und ein paar Backlinks haben, damit du anständige Links tauschen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

also schaut doch mal hier rein http://www.ayom.com/topic-43044.html oder besucht gleich meinen Blog.

Ich biete die verschiedensten Backlink Pakete: Themenrelevante Backlinks / Presell Pages, Einmalige Backlinks 1000-10000 Stück aus Profil Signaturen, High Authority Backlinks von PR6-PR Seiten bis hin zu Täglichem Linkaufbau. Die Social Bookmarks und was dazu gehört las ich mal weg ;-)

Viele Grüße

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
also schaut doch mal hier rein http://www.ayom.com/topic-43044.html  oder besucht gleich meinen Blog.

Hab ich mir gestern mal durchgelesen und fand es sehr mutig, das du die Antwort funktion nicht gleich geschlossen hast.. Hab kurz überlegt dort schon was zu schreiben.. Die Wortkreation "geindext" fand ich immerhin unterhaltsam..

"High Authority Backlinks" rolleyes.gif .. Da kann man eher froh sein wenn die Links einfach nicht gewertet werden ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (hk @ Di 25.01.2011, 18:13)
QUOTE
also schaut doch mal hier rein http://www.ayom.com/topic-43044.html  oder besucht gleich meinen Blog.

Hab ich mir gestern mal durchgelesen und fand es sehr mutig, das du die Antwort funktion nicht gleich geschlossen hast.. Hab kurz überlegt dort schon was zu schreiben.. Die Wortkreation "geindext" fand ich immerhin unterhaltsam..

"High Authority Backlinks" rolleyes.gif .. Da kann man eher froh sein wenn die Links einfach nicht gewertet werden ..

Jeder muss wissen für was er sein Geld ausgibt. Solche Backlinks zu kaufen ist meiner Meinung nach genauso so sinnvoll, als wenn man ein E-Book "Reich werden in 14 Tagen" kauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo hk & Rainer,


vielen Dank für eure Meinung hierzu.

Ich kann euch beiden zwei sehr nette Beiträge über "Domain Authority" & "Trust Rank" ans Herz legen. Falls euch der Name Rand Fishkin von SEOmoz was sagt!

1) http://www.slideshare.net/HubSpot/6-imu-ad...-research-gf401

2) http://www.seomoz.org/blog/whiteboard-frid...trust-authority

Mein Blog WebVideoWerbung rankt für "Videoproduktion" auf 2 und meine Saint-Statues.com Domain auf 1 für das Main Keyword "Saint Statues". Nur um einige Beispiele zu nennen.

Viele Grüße

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Videoproduktion - Ungefähr 328.000 Ergebnisse (0,13 Sekunden)
Saint Statues - Ungefähr 533.000 Ergebnisse (0,33 Sekunden)

Wo bleiben bei den Backlink-Verkäufern eigentlich so Hammer-Keys wie "Download Games" oder ähnliches?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War unschwer zu erkennen das du dir das Video von Rand mal angesehen hast.. Aber verstehen willst du es wohl nicht.. Was du da schreibst glaubst du doch im Leben nicht selber?..

QUOTE
Der Grundgedanke von Big G ist einfach zu verstehen: Spammer bekommen keine Backlinks von “High Authority” Domains. Sein Sie also vorsichtig bei der Auswahl Ihrer Linkpartner.

Ein "Backlink Paket" mit 1.000 - 10.000 Social Profile sind also kein Spam oder wie?..

Wieviele von diesen Links hast du auf deine Seite gesetzt?..

QUOTE
Mein Blog WebVideoWerbung rankt für "Videoproduktion" auf 2 und meine Saint-Statues.com Domain auf 1 für das Main Keyword "Saint Statues". Nur um einige Beispiele zu nennen.

Und was willst du mit den Keys jetzt darstellen?! Das du es mit einer ganzen Reihe von unrelevanten profil Links ohne Content geschaft hast für ein schwaches Keyword zu ranken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Achja, ich bin mit

Hype Portal auf Platz 4
Hype Themen auf Platz 2
Themen Portal auf Platz 103

Wird vermutlich genauso wenig wie deine zwei Keywörter gesucht. Laut Google Insights sucht deine Keywörter kein Mensch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@hk Vielen Dank für die Nachricht. Deswegen bei den 1000-10000 auch der Zusatz

"Eignet sich sehr gut für Videos, Web 2.0 Seiten, Artikel, Ebay und sonstigen Social Media Seiten."

Sicher habe ich von diesen großen Paketen noch keine auf meinen Blog verlinkt! Ich habe diese Pakete auch nicht als Backlinks von "High Authority" Seiten bezeichnet, sondern als solche die Backlinks von PR9 und PR8 Domains.

Es tut mir leid wenn ich das wohl Falsch formuliert haben sollte.

Das Suchwort "Saint Statues" (USA & Rest International) erzielt am Tag ca. 50 Klicks auf Position 1 in Google. Der "Commercial Intent" liegt wohl eindeutig höher als bei "Hype Portal"

Bei einer Konvertierungsrate von nur 2% sind das 1 Sale pro Tag, Durchsschnittswarenkorb von 200,- und einer Marge von 50% macht das 100,- pro Tag. Also "schwaches Keyword" kann man nicht sagen, finde ich zumindestens. Es sind nicht immer die Keywords die besten, die am meisten gesucht werden. Aber das kann ja jeder so sehen wie er will.

@Rainer du rankst für "Download Games" gut? Oder für "Geld verdienen"? Lotto?

Ich will mich hier auch nicht mit den "SEO Gurus" anlegen ...

Ich bin gerne bereit für euch beiden eine kostenlose "Review" zu machen?

Aber jetzt komm mir nicht mit "Krankenversicherung" auf einer neuen Domain ;-) *ggg*

Sicher kann man für 200,- Euro nicht erwarten das man für hart umkämpfte Suchbegriffe gleich ganz oben steht. Dann würde ich wohl keine Backlinks verkaufen?!? Das habe ich auch nirgendow geschrieben. Ich erwähne immer wieder das es auf den kontinuierlichen Backlinkaufbau ankommt.

Jede Seite ist verschieden und der Bäcker aus Riedstadt rankt auch für "Bäcker Riedstadt" schneller ganz oben als jemand für "download games"!


Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (carstensch @ Di 25.01.2011, 20:10)
@Rainer du rankst für "Download Games" gut? Oder für "Geld verdienen"? Lotto?

1. Spielt das bei mir keine Rolle, da ich kein Links verkaufe.
2. Habe ich selber nur ca. 20 Backlinks, die in den Google Webmaster Tools angezeigt werden, davon sehr viele nofollow und themenfremd. Was Yahoo alles für Trash-Links anzeigt ist für mich nicht relevant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@carstensch
Das
adination.com/index.php?showuser=1141
forum.escapade-spectacle.com/profile.php?id=44450
stabilo.forumsunlimited.com/index.php?showuser=1151
help.com/user/516367-carstens
forge.mysql.com/people/person.php?id=25792
bleacherreport.com/users/338895-carsten-schuwerack
mscan.com/mscan_forum/index.php?action=profile;u=854
brightkite.com/objects/5fd30c97ad11debbeb003048c0801e
electricboys.com/forum/index.php?action=profile;u=880
teachingenglish.org.uk/users/carstensch
forum.escapade-spectacle.com/profile.php?id=44450
collegehumor.com/user:2501272
forums.chillertv.com/index.php?showuser=31015
profiles.tigweb.org/carstens
bing.com/community/members/9695/default.aspx
foro.univision.com/t5/user/viewprofilepage/user-id/2029774
devzone.zend.com/article/12361
electricboys.com/forum/index.php?action=profile;u=880
brides.com/forums/profile.jspa?userID=904674809
slideshare.net/carstensch
...

hat einfach rein garnichts mit “Domain Authority & Trustrank” zu tun... Das ist einfach nur Mißbrauch von ein paar Buzzwords um ahnungslose Kuden für ein "minderwertiges" Produkt zu fangen (was gerne mal das Gegenteil des erhoften Ergebisses bewirkt..).

Eine paar wenige richtige Backlinks aus passendem Content von Thematischen Seiten haben mehr Power als die 150 Spam Linsk aus von den "Profilen der Authority Sites". Langfristig geht das mit dem Linkbild eh nicht gut.. Und wenns kracht wirds schwer einen Quality rater von der "Qualität" deiner Seite zu überzeugen.. aber jeder wie er mag.

QUOTE
Also "schwaches Keyword" kann man nicht sagen, finde ich zumindestens. Es sind nicht immer die Keywords die besten, die am meisten gesucht werden. Aber das kann ja jeder so sehen wie er will.

Schwach beziehe ich auf den Aufwand bei dem Key zu ranken. Und dafür braucht man keine 150 Profil Links.. und schon garnicht 500.. oder 1.000 oder 10.000..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (hk @ Di 25.01.2011, 20:41)
Eine paar wenige richtige Backlinks aus passendem Content von Thematischen Seiten habe haben mehr Power als die 150 Spam Linsk aus von den "Profilen der Authority Sites". Langfristig geht das mit dem Linkbild eh nicht gut.. Und wenns kracht wirds schwer einen Quality rater von der Qualität deiner Seite zu überzeugen.. aber jeder wie er mag.

So sehe ich es mittlerweile auch. Qualität geht vor Quantität. Ich finde das meine safferthal.com (*) mit ihren ganz wenigen themenverwandten Backlinks ziemich gut gelistet ist. Natürlich kann ich nicht erwarten, dass ich mit meinen paar guten Backlinks bei "Geld verdienen" oder ähnlichem in der Top 10 bin. Aber da ich schon genug Erfahrungen mit minderwertigen Backlinks aus Sozialen Lesezeichen, Artikelverzeichnisse und Webkatalogen gemacht habe, stehe ich sehr kritisch solchen Bad-Quality-Backlink-Paketen gegenüber.

(*) Die Domain ist zwar fast 10 Jahre alt, aber sie wurde lange Zeit nur als Mail-Server verwendet. Erst jetzt beginne ich die Domain richtig zu nützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (carstensch @ Di 25.01.2011, 20:10)
Jede Seite ist verschieden und der Bäcker aus Riedstadt rankt auch für "Bäcker Riedstadt" schneller ganz oben als jemand für "download games"!

Immer in den Angriff übergehen, wenn es mit der Verteidigung nicht mehr klappt. Ich muss meine Google-Positionen nicht verteidigen, weil ich keine Backlink-Pakete verkaufen will. Du willst, aber Backlinks verkaufen. Also musst du beweisen, dass deine Backlinks auch etwas wert sind; und zwar mit Suchwörtern, die auch etwas umkämpft sind. Bis jetzt konnte oder wollte mir noch kein Backlink-Verkäuer beweisen, dass seine Backlinks etwas wert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Rainer @ Di 25.01.2011, 23:45)
QUOTE (carstensch @ Di 25.01.2011, 20:10)
Jede Seite ist verschieden und der Bäcker aus Riedstadt rankt auch für "Bäcker Riedstadt" schneller ganz oben als jemand für "download games"!

Immer in den Angriff übergehen, wenn es mit der Verteidigung nicht mehr klappt. Ich muss meine Google-Positionen nicht verteidigen, weil ich keine Backlink-Pakete verkaufen will. Du willst, aber Backlinks verkaufen. Also musst du beweisen, dass deine Backlinks auch etwas wert sind; und zwar mit Suchwörtern, die auch etwas umkämpft sind. Bis jetzt konnte oder wollte mir noch kein Backlink-Verkäuer beweisen, dass seine Backlinks etwas wert sind.

Mein Lieber Rainer,

Ich denke man sollte mit diesen Backlinkpaketen aus Web 2.0 Seiten und Profil- und Signaturenlinks auch nicht damit Rechnen, mit Keywords wie "Sex" oder "Download games" unter den Top10 zu ranken - für weniger umkämpfte Keys kann man damit aber sehr wohl schnell gut ranken, und mit einer grossen Anzahl solcher Keys zu ranken kann sowohl Traffic wie auch Geld bringen.

Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist erst sinvoll wenn du starke Themenrelevante Backlinks kaufst, die nicht viel Link-Out zu anderen Webseiten geben wink.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin der Meinung ich habe vor ein paar Wochen einen Beitrag gesehen der von ihm gepushed wurde zum Thema Backlinkverkauf für PR starke Seiten, aber es kam die Diskussion auf, warum seine eigene Seite nur PR2 hat.

Zum Thema SEO kann ich nur sagen. Es ist immer besser, wenn man Qualitätslinks hat. Man braucht auch einige "schwächere" Links, damit der Linkaufbau natürlich aussieht. Aber dennoch denke ich, dass themenrelevante Backlinks aus dem Text heraus wesentlich besser sind, als Profillinks oder dergleichen. Ich selbst habe für meinen Blog laut sitefactor 3.200 Backlinks und ranke auf 8 Keywordgruppen auf Seite 1 bei Google. Das möchte ich grob eigentlich als gut bezeichnen. Kommt aber auf die Betrachtungsweise an. Für meine Zwecke reicht es allerdings.

Ich würde hier auf jeden Fall, wenn die Backlinks gekauft werden sollten, dazu raten, diese aus Blogbeiträgen zu verlinken, weil dort bei höheren PR-Werten die besten Links rum kommen und diese meist nur einmalig bezahlt werden. Im Gegensatz zu monatlich wiederkehrenden Zahlungen, ist das relativ preisgünstig, wenn ab und an mal wieder ein Link erzeugt wird. Und nicht jeder Blogger führt eine Liste wann welcher Link entfernt werden sollte, sodass der Link auch nach dem Zeitraum noch stehen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Goolge fährt meiner Meinung nach sehr zweigleisig.

Zum einen wollen sie, dass Firmen Geld für Backlinks ausgeben, weil wer mehr Geld für Backlinks ausgibt, gibt tendenziell auch mehr Geld für Webdesign und Content aus.

Footerlinks sind ein klasse Beispiel dafür. Footerlinks sind fast immer gekaufte Backlinks, trotzdem werden sie von Google immernoch verhältnismäßig stark gewichtet - zwar nicht so stark wie incontext backlinks, aber wenn man sich die Top Platzierungen für toughe Keywords anschaut, sieht man, dass die meisten mit Footerbacklinks sehr gut fahren. Footerlinks den Value zu nehmen sollte wohl genauso einfach sein wie bei Blogcomments.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Google das in Zukunft ändert. Gründe dafür sind, dass der Algorithmus immer stärker wird (Blogcomments, Forenprofile, etc. werden inzwischen so gut wie ignoriert). Zudem schafft es google immer stärker Userreaktionen abzuwegen (Bouncerate, Social signs, wie schnell führt der User die nächste Suche aus).

Meine These: Umso stärker der Algorithmus wird, umso eher werden gekaufte Backlinks als Zeichen von viel Budget hinter der Seite, vernachlässigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Backlinks kaufen klappt nach wie vor ohne Probleme. Man muss es natürlich clever machen und vorsichtiger Vorgehen, als noch vor einigen Jahren. Das heißt: Linktexte mit bedacht wählen, NoFollow / DoFollow Verhältnis sollte natürlich wirken, man sollte verschiedene Backlinkquellen nutzen und so weiter.

Es gibt diesbezüglich mittlerweile sehr viele Anbieter. Ich persönlich war mit http://www.ip-backlinks.com/ immer sehr zufrieden. Ist eine Partner Firma einer großen und renommierten Agentur.

Bei weiteren Fragen einfach fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0