Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Tabellenränder verspringen bei Bildern!

11 Beiträge in diesem Thema

Hey Leute vielleicht könnt ihr mir ja mal helfen...
Ich habe da ein Problem, undzwar arbeite ich gerade an einer Homepage. Diese ist auf Tabellen basiert.
Ich habe erst die Tabelle erstellt, so wie sie später sein soll. Das hat alles geklappt. Dann habe ich aber in die linke und in die rechte Seitenspalte Bilder eingefügt. Aber wenn ich Bilder einfüge, verspringen sofort alle Seiten der Tabelle auf eine Größe, die ich nicht angegeben habe.
Die Bilder sind etwas kleiner, als die Spalten, deshalb liegt das Problem nicht an den Maßen der Bilder.

Wisst ihr was ich machen muss, damit das endlich klappt?

Hier ist was ich eingegeben habe:

<table border="1" width="100%" height="100%" cellpadding="10" cellspacing="0">
<tr>
<td rowspan="2" width="200" valign="top">
<div align=center>
<img src="menu1.gif" width="170" height="200"><br>
<img src="menu2.gif" width="170" height="200"><br>
<img src="menu3.gif" width="170" height="200"><br>
<img src="menu4.gif" width="170" height="200"><br>
<img src="menu5.gif" width="170" height="200">
</div>
</td>
<td height="100">
Banner/Titel
</td>
<td>
Logo
</td>
</tr>
<tr>
<td>
Inhalt
</td>
<td width="220" valign="top">
<img src="news.gif" width="200" height="200">
</td>
</tr>
</table>

Hoffe, ihr könnt mir helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Laura

Wäre es möglich, dass du die Url deiner Seite angibst?

QUOTE
wenn ich Bilder einfüge, verspringen sofort alle Seiten der Tabelle auf eine Größe

..alle Zellen der Tabelle? Welche Grösse, wie springen?

Allgemein kann ich nur sagen, dass 200 Pixel von 100% keine optimale Methode sind.

Du meinst die Banner/Titel Zelle und die Inhalt Zelle wird zu hoch? Dieser Effekt verschwindet, wenn die Inhalt Zelle gefüllt ist, oder wenn du mit mit verschachtelten Tabellen arbeitest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich versteh auch nicht, wo das Problem liegt - bei mir im IE springt da nix, und nachdem die Tabelle auf 100% Breite gesetzt ist, ist die Anzeige doch richtig?

Jedenfalls hast Du zwei verschiedene Body-Tags in der Seite, einen davon musst Du rausnehmen, weil zwei Bodies kanns nicht geben:
<body bgcolor="#000000" marginheight="0" marginwidth="0" topmargin="0" leftmargin="0"
link="#648CB9" vlink="#648CB9" alink="#96BEEB" text="#ffffff">
<body style="overflow-x:hidden;">


Dann ist da noch dieses Javascript für die matrixmässigen Buchstabenreihen; das braucht konstant ziemlich viel Prozessorleistung, kannst Du das nicht anders machen? Ist für die User eher unangenehm.

Griessli
Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Dann ist da noch dieses Javascript für die matrixmässigen Buchstabenreihen; das braucht konstant ziemlich viel Prozessorleistung, kannst Du das nicht anders machen? Ist für die User eher unangenehm.


Lustiger Effekt. Aber was soll das ganze. Haut sich wahllos über die ganze Seite. Wenn ich auf eine Seite gelange wo so was abgeht, dann hau ich wieder ab. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein es ist eben nicht alles richtig! Bei mir ist die Zelle wo die Überschrift drin is so um die 400 px hoch!
Ich habe aber doch angegeben, dass die nur 100 px hoch ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Laura, bitte lesen:
QUOTE
Dieser Effekt verschwindet, wenn die Inhalt Zelle gefüllt ist, oder wenn du mit mit verschachtelten Tabellen arbeitest.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, arbeite mit verschachtelten Tabellen oder besser mit Divs. Wenn du aber schnell Resultate sehen möchtest, dann füge einfach 10-20 mal <br> unter den Inhalt in der Inhalt Zelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok, danke es funzt smile.gif

Aber wieso war die Tabelle ganz ohne Inhalt richtig und als ich bilder eingefügt habe verschoben? Hängt das damit zusammen, dass die Tabelle länger als eine Bildschirmgröße geworden ist?

Na egal auf jeden Fall thx an Alain Aubert biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Mensch der bei M$ den IE gemacht hat ist n Penner. In einem anderen Browser funktioniert es wunderbar, aber der IE mein, wenn das obere 200 gross ist, und das untere keine Grösse hat (height=100% geht nicht), dann machen wir einfach mal 50:50. IE interpretiert das height=200 als 200 oder grösser, oder naja irgendwie.

Mozilla Firefox zeigt problemlos an, was du angezeigt haben willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na jetzt weiß ich ja wie es geht und brauch meinen PC nicht mehr zu zertrümmern smile.gif . Und diese Programmschreiber haben immer einen Dachschaden wink.gif .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana der son penner is das nich der den ie geschrieben hat! - klar man kann meckern aber ersmal das zeugs draufhaben in c sowas zu schreiben da würd ich eher respekt haben wink.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
klar man kann meckern aber ersmal das zeugs draufhaben in c sowas zu schreiben da würd ich eher respekt haben

Hab ich ja ;-) vor den Firefox-Entwicklern. Die Abstraktion stört mich, Penner ist mein neustes Lieblingswort. Wenn du x>200 Pixel hast, und die auf 2 Zellen verteilst, wovon eine die zugewiesene Grösse von 200 hat, muss die 2te x-200 Pixel gross sein. Nich für M$ IE, dort ist sie einfach x/2 falls ~x>400. Das finde ich Pennermässig, wofür dann überhaupt die height Angabe in der Zelle, wenns der IE besser weis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0