Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Sandro Feuillet

ACT! (CRM) mit einem CMS synchronisieren

4 Beiträge in diesem Thema

Hi

Möchte wissen ob jemand die CRM ANwendung ACT! kennt, respektive weiss, wie man auf deren Daten zugreifen kann.

Ich muss mit einem Script auf den Datenbestand der Applikation kommen, also einen odbc Treiber oder sowas dafür haben.

Google hat mir nur dies geliefert, was jedoch das verkehrte ist, damit kann man aus dem act auf andere datenquellen zugreifen.

Stichwort *.dbf, weiss jemand ob die files immer gleich strukturiert sind? Wenn ich eine System DNS erfassen will, habe ich ja die Möglichkeit zB. dBase (*.dbf) zu selektieren, müsste das gehen?

Gruss Feuillet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
^^ nachobenschieb ^^

Ähm, also das ACT! hat nach eigenen angaben etwa 4'000'000 Kunden, es muss doch jemand geben der mit dieser DB was anfangen kann...

Irene, du bist doch so Windows-Kundig... kennst du die *.dbf files nicht?

Gruss Feuillet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo danggschön wink.gif

Ich dachte auch, das müsst ich eigentlich wissen, und hab auf der Act-Site und sonstwo rumgesucht. Für dBase bin ich etwas zu spät in die IT umgestiegen, das hab ich nicht mehr mitbekommen. Was ich weiss, ist das ein dBase-File *.dbf genau eine Datentabelle beinhaltet; dazu gibt es dann noch Index-Files (heissen glaub *.idx). Die Struktur eines .dbf ist also eine Tabellenstruktur, wobei das Zeugs nicht als plain Text gespeichert wird, sondern irgendwie komprimiert-proprietär-binär oder so.

Ich würd jetzt mal probieren, mittels Excel oder Access auf diese dbf's zuzugreifen; die entsprechenden Treiber müssten vorhanden sein, sofern MDAC auf dem PC installiert ist. Ob es funktioniert, weisst Du erst wenn Du's probiert hast. Ich hab auch mal probiert, so auf dBase-Daten zuzugreifen, hab dann aber keinen Treiber/Programm dazu gebracht.

Kleiner Hinweis am Rande: nicht jedes .dbf ist ein DBase File, die Software-Hersteller arbeiten teils mit Tricks und benennen die Datendateien einfach falsch, damit nicht jedes Script-Kiddie gleich alles lesen kann. Wenn Du so eine Datei mal mit nem Texteditor aufmachst, siehst Du evtl. reinen Text (das wär das Optimale) oder wenigstens am Anfang irgendein Kürzel, das auf das entsprechende Datenformat hinweist.

Hoffe das hilft ein Stückchen weiter ;-)

Griessli
Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soviel ich weiss, benutzt ACT! ein eigen kreiertes Datenbankfile.

Habe mal im Support für eine Projektmanagement-Software gearbeitet. Die hatten mit Delphi ein (kostenpflichtiges) PlugIn für den Datenimport aus ACT! programmiert.

Aber aus ACT! heraus kann man in Excel exportieren, glaube ich.

Franz

PS: es gibt einige Anwendungen, die Ihr Datenfile .dbf nennen (vermutlich für database-file)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habs mit odbc/system dns und php hingekriegt auf die db zuzugreifen.
Excel hat auch geklappt. Möchte jedoch eine 1-Knopf Lösung haben, die die Homepage aktualisiert.

Gruss und danke noch für die Tipps

Sandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0