Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Adsense Bonzen

19 Beiträge in diesem Thema

Oh, ähnliche Nummern gibt es auch in de/ch.

Ändert nur leider nichts an meinem Neid... tongue.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit Seiten welche einen MEHRWERT bieten!

z.B. Der Hypothekarrechner bei den Immo Seiten dürfte eine Goldkuh sein.

Lead für Krankenkassen bei Krankenkassenvergleichen ==> Comparis...

und und und...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo und Guten Morgen an alle,

und was zeigt es noch.... das Tante Guurgel sehr wohl bereit ist, so hohe Summen auszuzahlen.

Da fallen mir doch gleich unzählige Beiträge ein, hier auf Ayom und sonstigen Foren, wo die Leute rum heulen und rum memmen, warum Google einen Betrag von 40 - 50 - 60 - 70 - 80 oder ein paar Hundert Dollars nicht auszahlt.

"heul Google hat meinen Account gesperrt und ich weiss nicht warum... heul"
"heul Google zahlt meine Prov nicht aus, hab aber doch nur 1-2 mal geklickt, um zu schauen, ob es geht...heul"

Wenn man sich an die Spielregeln hält, fast egal bei welchem Partnerprogramm, dann bekommt man jeden Betrag auch ausbezahlt.

Nur manche bekommen halt den Hals nicht voll und schwupps wird ein Rundruf gemacht zur "Klick-Party"

Selbst Schuld kann ich da nur sagen. Google bietet für Facebook 2,4 Milliarden... glaubt Jemand wirklich, die scheissen rum wegen ein paar "Sandkörner", die sie auszahlen sollen.

Macht es richtig, so schwer ist das doch nicht. Dann klappt es auch!

beste Grüsse Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja zwischen ein paar Hundert Euros und so einer Summe liegt doch schon nen großer Unterschied bin ich der Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bei dieser Site recht aufschlussreich ist - schaut euch mal den Werbebanner oben rechts an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo und Guten Morgen an alle,

@ Marc3L : Richtig. Recht hast du, aber was hätte Google davon, es dem kleinen Webmaster das Leben schwer zu machen wegen ein paar Dollar?!

reine Spekulation: ich meine, das es bei Google auch eine Art Grau-Zone gibt, keine Ahnung, irgendwo bei 0,8 - 1,2% Eigenklicks und wenn diese halt überschritten wird, meldet das System das etwas nicht stimmt und dann kommt erst der Faktor Mensch hinzu und überprüft das Ganze nochmals manuell.

Für alles andere, wäre einfach der Zeit / Nutzen / Kosten Faktor zu hoch. Das könnte sich Google einfach nicht auf Dauer leisten bei der Anzahl der Webseiten.

Nochmals, ich hatte noch nie Probleme ( toi, toi, toi ) bei irgendeiner Auszahlung, egal ob Google, Zanox, etc oder im Adult Bereich. Wenn man sich an die Spielregeln hält, dann passiert nichts und man bekommt sein Geld.

Wenn man sich die Seiten von gesperrten Webmastern auch mal genauer ansieht und ein wenig recherchiert, dann merkt der erfahrene Webmaster meist schon auf den ersten Blick, warum die Sperrung erfolgt ist.

beste Grüsse Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da eine Bannerrotation im Header ist und man es nicht auf Anhieb sehen könnte - auf der Site ist Werbung für textlinkbroker (dot.com)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@matthias und wo ist das problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab ich das richtig gesehen, dass die keine adsense werbung mehr drauf haben??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genau.
Die testen grade Contaxe. wink.gif biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
@matthias und wo ist das problem?

Ich sehe kein Problem, aber dies ist recht aussagekräftig für die immer wieder aufgestellte These, dass Linkkauf angeblich abgestraft wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Matthias
QUOTE
aber dies ist recht aussagekräftig für die immer wieder aufgestellte These, dass Linkkauf angeblich abgestraft wird.

Ich kann dir nicht ganz folgen. Wieso nimmst du an das showmoney.com von google abgestraft ist (so verstehe ichdeine Aussage)? Hab ich da irgend was in den Posts übersehen? Ich seh auch nur den Werbe Banner (hat nichtmal eine Affiliate ID) und keine vermieteten TextLinkAds in dem Blog [EDIT] die Blogroll auf der Startseite hab ich übersehen...

@Siegfried_D
Man muss ja auch nicht auf allen seinen Seiten Adsense/YPN schalten. Vielleicht rechnet sich die direkte vermarktung mehr:
http://www.shoemoney.com/advertising-on-shoemoney/
Hier wird auch über die Ads dirskutiert
http://www.shoemoney.com/2007/08/10/differ...on-the-sidebar/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hatte mal azoogle und adsense parallel. Könnte sein, dass das gegen die Adsense-TOS verstosst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Ich kann dir nicht ganz folgen. Wieso nimmst du an das showmoney.com von google abgestraft ist (so verstehe ichdeine Aussage)? Hab ich da irgend was in den Posts übersehen? Ich seh auch nur den Werbe Banner (hat nichtmal eine Affiliate ID) und keine vermieteten TextLinkAds in dem Blog.

Du hast anscheinend eine ganze Menge übersehen - schau Dir einfach alle Diskussionen über Abstrafung an, dann den Werbebanner, sofern noch vorhanden, dann den Adsense-Scheck und kombiniere selbst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sicher gibt es einige Diskussionen zu dem Thema Links Vermieten/Kaufen und was Google darüber denkt und vermeindliche Konsequenzen. Aber wieso ist shoemoney ein Beispiel dafür? Ja, es gibt im Header zwei Werbebanner für Textlink miete: TextLinkAds und TextLinkBrokers. Und es gibt ein Bild aus 2005 mit einem dicken Adsense Scheck. Und was soll ich jetzt kombinieren? unsure.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (hk @ Mo 13.08.2007, 15:57)
Ja, es gibt im Header zwei Werbebanner für Textlink miete: TextLinkAds und TextLinkBrokers. Und es gibt ein Bild aus 2005 mit einem dicken Adsense Scheck. Und was soll ich jetzt kombinieren? unsure.gif

Wie wäre es mit:

So viel Geld macht man nicht mit einer Seite die Verfahren einsetzt welche von G. abgestraft werden.
Also wird es das vermutlich auch nicht.

wink.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Wie wäre es mit:

So viel Geld macht man nicht mit einer Seite die Verfahren einsetzt welche von G. abgestraft werden.
Also wird es das vermutlich auch nicht.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
So viel Geld macht man nicht mit einer Seite die Verfahren einsetzt welche von G. abgestraft werden.
Also wird es das vermutlich auch nicht.

Richtig, dann war dies wohl ein Mißverständniss, denn ich habe die aussage genau anders herum verstanden
QUOTE
Wieso nimmst du an das showmoney.com von google abgestraft ist (so verstehe ichdeine Aussage)?


Zumal Google sich zum direkten Verkauf/Miete der Links äußert, jedoch nicht zu dem Bewerben eines Dienstleisters der diesen Service anbietet. Kann mir auch nicht vorstellen dass dies problematisch ist, denn die selben Anzeigen werden über das Adsense Netzwerk auch ausgeliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bezahlte Links als Werbung sind kaum ein Problem...

Warum, will ich hier nicht erläutern (ich will niemanden Wecken der schläft).

Google such "bezahlte" Links wie diese:
http://www.w3.org/Consortium/Member/List

Jetzt gerade, sehe ich, dass die SEO nicht mehr Mitglied beim W3C sind. Fürher waren massenhaft SEO Mitglied beim W3C, zu verlockend war der PR9 Link...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0