Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Remo Uherek

PageRank-Update vom 22/23. Juni 2004

25 Beiträge in diesem Thema

In der Nacht auf heute hat ein PR-Update stattgefunden. Die Zyklen scheinen also doch kürzer zu sein als angenommen. Es war ja mal von Update-Zyklen von 3 Monaten die Rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
;-) indeed, Hab gestern Nacht sinnlos 2h rumgesurft, logfiles angeschaut und mich gefreut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na und ich erst, habe gute zahken bekommen...
die veraenderungen fiengen schon gestern nachmitag an.
allerdings war dieser zycklus wieder etwas laenger, oder mein ich das nur ?

davor brachte ich seiten in einem monat rein, diesmal dauerte es ewig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei uns wurden Seiten, die ein Erstellungsdatum von bis und mit 26.5.2004 haben, mit einem PR versehen. Statische Seiten und gute Verlinkung vorausgesetzt, sollte es also innerhalb eines Monats klappen (bei ganz neuen Domains dauert es i.d.R. 1-3 Monate).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja irgendwas ist immernoch am brodeln, eine neue art von google dance !?
auch die google abfrage stimmt noch nicht mit der toolbar ueberein.
ich bekomme verschiedene werte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
brodeln


Vielleicht kocht die Webmaster-Quelle.tk über. *lach*


Naja... die meisten Domains sind bei mir hochgegangen. Aber ich hatte letztes mal auch bei vielen eines auf die Mütze bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie kann das sein, dass eine Seite, welche Inherhalb der page liegt 2/10 PR bekommen hat (übrigens erst seit ca. 20 Tagen drauf..) und alle anderen Seiten gar keinen?

Die Seite wurde genau so verlinkt wie einige andere auch.. und von aussen kommen noch keine, so viel ich weiss...

DIe Sitemap hat leider auch noch keinen PR bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich traue dem Upadte nicht so ganz, viele Seiten von mir haben absolut zu unrecht einen hohen PR bekommen. Auch sind z.B. Seiten von mir die von 4 auf 6 gestiegen sind, massiv in den serps gefallen.

Ich vermute beim nächsten Update kommt die Ernüchterung, bzw. eine Korrektur.


Na mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Ich vermute beim nächsten Update kommt die Ernüchterung, bzw. eine Korrektur.


So ging es mir letztes Mal ... von 5 auf 3 ... einige von 3 auf 1 ....:-( Aber der Besucherstrom hat darunter auch nicht gelitten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses update ist vieles anders. z.B. die backlinks sind teilweise ziemlich alt..
Bin natürlich froh ne neue pr6 zu haben, aber die unterforen steigen nur mit 3 aus. ist etwas zuwenig, aber man kann ja weiterarbeiten. smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, es scheint tatsächlich einiges gegangen zu sein mit diesem Update. Phpbb.com ist wieder auf PR9 gefallen, nachdem sie PR10 wieder erreicht haben. Ich habe auch beobachtet, dass viel Duplicate Content verschwunden ist. Dies bestätigt die Absicht von Google, Duplicate Content und "wertlose" Affiliate-Seiten zu eliminieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was auch interessant ist das links.htm, Gästebücher usw. wieder als Backlinks zählen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Jiggle, bevor ich da antworte, muss ich doch kurz nachfragen,

QUOTE
Was auch interessant ist das links.htm, Gästebücher usw. wieder als Backlinks zählen


woraus schliesst du das?

PS Lies Alan Webbs Bericht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das schließe ich zum einen daraus, das bei den Google link: Abfragen wieder massiv links.htm Seiten auftauchen, sowie auch Gästebücher. Wenn man sich die Links so duchschaut, erscheinen auch wesentlich mehr BL's aus Forensigs als vorher.

Auch bei meinen Seiten tauchen die nach über 4 Monaten erstmalig wieder als BL's auf, sind teilweise über zwei Jahre alt und erschienen früher mal, dann irgendwann nicht mehr. Ferner habe ich vor ca. 5 Monaten mal eine kleine Seite gebastelt und diese nur auf einer meiner links.htm Seiten mit einen KW verlinkt. Die links.htm selber hatte anfänglich PR2, dann PR3 und nach diesem Update PR4. Die darauf verlinkte Seite erschien jedoch nie im Index und hatte auch nie PR, seit heute ist Sie erstmalig im Index und hat seit gestern PR2.

Interessant ist auch das viele Seiten trotz gestiegenen PR in den Serps gefallen sind.

QUOTE
PS Lies Alan Webbs Bericht.

Habe ich gelesen, kenne auch die unterschiedlichen Meinungen zu diesem Thema smile.gif

Gruß Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schon oft gelesen das das wieder gewertet wird, vielleicht spielen sie wieder mal am pr algo oder es gab nicht genug iterationen oder oder..
einfach weiter am inhalt basteln und fertig smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
vielleicht spielen sie wieder mal am pr algo

Suchmaschinen ändern/verbessern Algorithmen ständig

QUOTE
einfach weiter am inhalt basteln und fertig

So ist es. Einfach zwei Schritte zurücktreten und sich nicht zu sehr auf die Details konzentrieren, sondern immer schön an den Basics arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Das schließe ich zum einen daraus, das bei den Google link: Abfragen wieder massiv links.htm Seiten auftauchen, sowie auch Gästebücher. Wenn man sich die Links so duchschaut, erscheinen auch wesentlich mehr BL's aus Forensigs als vorher.

Sorry der Nachfrage ;-)
QUOTE
Habe ich gelesen

Hätt ich annehmen müssen ;-)

Meines Erachtens war es nie, dass links.html nicht gezählt wurden; ich ging immer davon aus, dass ein nichterscheinen der Links bei der link: Anfrage nicht gleichbedeutend mit dem "nicht-zählen" sei. Dies folgt offensichtlich und logisch aus dem Fakt, des nichterscheinens von offensichtlich nicht der Fraktion der (Links.html/Gästebuch/Foren Sig)-Seiten, die wiederm linken, bei der link: Anfrage

QUOTE
Interessant ist auch das viele Seiten trotz gestiegenen PR in den Serps gefallen sind.

Was eigentlich nur bestätigt, dass Pagerank, wie er aus der Formel zu interpretieren ist, neuen, komplexeren Methoden platz gemacht hat. Dies heisst nicht, dass er nicht mehr zählt, aber deinen Beobachtung (die ich bestätigen kann), ist m.E. eine Folge der Degradierung des PRs als solches, somit dessen Auswirkung auf all die Webmaster, die Pagerank gezüchtet haben, anstatt an dem Content ihrer Seite zu arbeiten ;-)

PS Forensigs, Stichwort gleicher Linktext wäre eine mehr als logische Erklärung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier wird es jeden Tag komplexer, gefällt mir. Deine Sichtweise im Bezug Links.htm Alain scheint mir interessant. Das viele PR Züchter gefallen sind, ist wohl die eine sache, das damit auch leute die mehr als 95% backlinks mit gleichem´linktext haben usw. auch gefallen sind, war ja schon mal spekuliert.
Wie Remo schon gesagt hat und es auch meine Meinung ist. Statt ständig stundenlang zu spekulieren, zu analysieren und sich zu ärgern, sollte man einfach an statischen,umfangreichen,mit ordentlichen metatags, minimaler on the page optimierung und großer seitenanzahl beschäftigen und dann die externen faktoren verbessern, also alles basics die jeder webmaster kann, dazu muss man netmal SEO sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Das viele PR Züchter gefallen sind, ist wohl die eine sache, das damit auch leute die mehr als 95% backlinks mit gleichem´linktext haben usw. auch gefallen sind, war ja schon mal spekuliert.


Das verwirrt mich jetzt aber mit den gleichen Linktexten. Dann wären ja Einträge in Webkataloge wertlos, weil da hat man doch in der Regel immer den gleichen Linktext.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist nen größeres thema und wird viel spekuliert. Generell ist es meiner Meinung nach aber so das Seiten die sehr oft mit dem gleichem linktext verlinkt werden und nicht mit alternativen texten auch, es riskieren aufzufallen und somit nach hinten zu fallen. nicht mal ebay wird dauernd mit ebay verlinkt... ist also keine natürliche verlinkung sondern ganz klar erkenntlich optimierung..
man sollte immer wie ein besoffener optimieren also ohne erkennbares muster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In den Webkatalogen ist man ja in der Regel mit dem Meta Tag Titel verlinkt. Sollte man jetzt nun wenn man sich in Webkataloge einträgt alle 10 Kataloge einen neuen Titel machen? mhhh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Das verwirrt mich jetzt aber mit den gleichen Linktexten. Dann wären ja Einträge in Webkataloge wertlos, weil da hat man doch in der Regel immer den gleichen Linktext.

Deiner Verwirrung ist mit einem kleinen Beispiel sehr schnell abgetan.

1. Seite, 1 inbound link mit der url als linktext, 200 künstliche Inbounds mit dem Top KW als Linktext. -> Die 200 sind wertlos.
2. Seite mit 100 verschiedenen Inbound-Links mit 20 verschiedenen Linktexten, sowie 10'000 künstliche Inbound-Links mit dem selben Linktext -> Kein Problem.

Die vielen Inbound-Links machen Google dann misstrauisch, wenn diese Teilmenge aller Links zu gross ist. Z.B. hat das WF sehr viele Inbound-Links mit dem Text Webmaster Forum, was zu keinerlei negativem Effekt führt, weil genügend andere Links vorhanden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alain: Vielen Dank für die Antwort.

Daraus schliesse ich für mich nun folgendes:

- Linktexte der eigenen Querverlinkung immer anderes gestalten. Ebenso die Reihenfolge der Links.
- Bei Verzeichnissen, die nicht automatisch die Metas auslesen, ebenfalls immer andere Sachen eingeben.
- Die Metas für die anderen Verzeichnisse ändere ich nicht laufend -> ist mir zu dümmlich :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gut erklärt Alain, genau so ist es;-)
@Rainer: Du kannst mit voller Power deine eigenen Keywords mit künstlichen Inbounds stärken, nur mische einfach die keywords durch und sorge für genügend andere links.
Was ich generell gelesen hab ab 90-95% gleicher inbound links wird da gewertet bzw. wertlos. Google hat da vor kurzem angezogen deswegen gab es auch dauernd filter gerede wegen linktexten usw..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0