Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Erotikhoster zu empfehlen?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo,
ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn ihr mir helfen würdet.
Ich möchte eine Fetishseite ins Netz stellen und ich suche einen Erotikhoster, der zuverlässig ist, dessen Homepage einfach zu bedienen ist und der einen guten, seriösen Service bietet. Wie sind da eure Erfahrungen und was würdet ihr da empfehlen?

Danke im voraus für eure Antworten!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

Ich kann dir exmasters.com empfehlen. Top Preise, billige Traffic Gebühren, Top Service, keine Ausfälle bisher.

Grüsse Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Antwort!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist mir ein wenig schleierhaft, warum man immer noch mit Bandbreite arbeitet. Ich würde nie im Leben ein Hosting bei einem Provider eingehen, der eine Bandbreite hat. Es gibt definitiv genügend Provider, die keine Begrenzung haben und dennoch attraktive Preise anbieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja da hast du recht netdevil.

Leider gehst du hier das Risiko ein, dass auf dauer das Netz des Anbieters zu überlastet ist, oder dir bei zu hohem traffic weitere Gebühren verrechnet werden, oder dir sogar gekündigt wird..

Kenne viele hoster, welche mit unbg. Traffic werben und in den AGBs dann schreiben " Wir verrechnen jedes GB Traffic, welches über das Free Volumen von z.B. 10 GB, angefangen wird, mit z.B. 5 EUR" und der gleichen..

Muss man schon gut prüfen.


Gruss
Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike hat absolut recht. In den AGBs steht meistens auch bei den Anbietern ohne Bandbreite, dass bei uebermaessiger Beanspruchung der Bandbreite gekuendigt wird. Und somit steht man dann womoeglich noch viel schlechter da. Gute Leistungen und guter Service haben immer ihren Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt Ivo.
Keiner hat unlimitierte Bandbreite; auch Providers sind mit ihrem Upstream-Provider oder mit anderen Providern resp. Netzen über irgendeine Leitung verbunden. Da jede Leitung zwei Endgeräte hat, bestimmen diese Endgeräte die Bandbreite. Und da ist naturgemäss nix unlimitiert.

Wenn also ein Provider unlimitierte Bandbreite anbietet, so ist das - grob gesagt - eine Lüge. Technisch kann er das nämlich gar nicht (deshalb auch die juristischen Absicherungen in den AGBs).

Ein Provider müsste also seine Bandbreite durch die Anzahl seiner Kunden teilen, um zu wissen, wieviel er überhaupt jedem Kunden geben kann. Da aber niemand seine ganze Bandbreite konstant ausnutzt, macht der Provider eine Art Mischrechnung. (So ähnlich wie die Airlines, die überbuchen ihre Flugzeuge ja auch, weil sie wissen, dass sowieso nicht alle die gebucht haben, auch wirklich am Flughafen erscheinen. Da gibts dann auch unzufriedene Kunden, wenn die Rechnung mal nicht aufgegangen ist.)

Griessli
Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Keiner hat unlimitierte Bandbreite

Fast keiner, um es zu präzisieren. Ich meine gehört zu haben, dass man bei den grossen Carriern mit eigenen Leitungen (z.B. Sunrise) durchaus effektiv unlimitierten Traffic hat. Ich kenne jemanden, der hat im Sunrise-Datencenter ein paar Server stehen, und neben der monatlichen (happigen) Fixmiete ist der Traffic de facto unlimitiert, da schier unendlich freie Kapazitäten zur Verfügung stehen. Natürlich gibt es physikalische Grenzen, aber die werden ja i.d.R. nie erreicht.

Bei kleineren Hostern muss man aber, wie meine Vorredner schon ausführten, stets die AGB gut studieren!

Gruss, Remo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht wird bei einem grossen Carrier, wie bei deinem Beispiel von Sunrise, halt gleich eine grosse konstante Bandbreite mitgemietet, welche dann halt unlimitiert verwendet werden kann (egal wie hoch diese belastet wird). Hier wirst du dann selber dazu verpflichtet sein, bei zu viel Traffic, eine grössere fixe Bandbreite zu mieten oder zu kaufen.

Gruss

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...womit die Bandbreite, dann faktisch eben auch wieder limitiert waere tongue.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
...womit die Bandbreite, dann faktisch eben auch wieder limitiert waere

Physikalische Limiten gibt es immer, da hast Du recht ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wer hat einen tip zu einem erotik hoster in den nl mit IP.
danke im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0