Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

AdSense und Forensoftware

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe ein Forum mit etwa 7000-10000 Pageviews pro Tag. Dort habe ich vor ein paar Tagen den AdSense Code ins Template eingebaut. Finanziell war das Ergebnis OK, aber mein Webhoster bat mich, den Code wieder zu entfernen, da dieser offensichtlich nicht richtig mit der Forensoftware zusammenarbeitet und dadurch das Forum nach kurzer Zeit einen Grossteil der Rechenleistung des Servers verschlingt.
Ich habe keinen eigenen Server, sondern es handelt sich um SharedHosting.

Nun meine Frage:
Ich suche eine Forensoftware, die mit Google AdSense gut funktioniert.
Wer hat Erfahrung mit AdSense in einem Forum dieser Grössenordnung?

Danke für Eure Tips smile.gif

Viele Grüsse
Antje

PS: ich bin ansonsten ganz zufrieden mit AdSense, das ich seit 3 Monaten auf meinen statischen Seiten einsetze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
da dieser offensichtlich nicht richtig mit der Forensoftware zusammenarbeitet und dadurch das Forum nach kurzer Zeit einen Grossteil der Rechenleistung des Servers verschlingt.

Sicher? Kann ich mir nicht recht vorstellen.

Wir verwenden erfolgreich Invision Power Board und Adsense.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Begründung deines Hosters erscheint mir unseriös, da der Traffic eher die Google-Server belastet, aber nicht den deines Hosters. Diesen belastet nur der Code-Schnipsel, den du in dein Forum eingefügt hast und ansonsten eigentlich nichts an AdSense. Und bei den paar Zeilen ist es nicht wirklich eine Belastung.

Nur interessehalber: bei welchem ISP bist du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der AdSense-Code an sich verursacht sicher keine nennenswerte Server-Last. Es sind ja nur ein paar Zeilen Text und der Rest wird von den Google-Servern übernommen.

Worauf du aber achten musst, ist dass deine Seiten für Suchmaschinen-Spider erfassbar sind, sonst funktioniert AdSense u.U. nicht optimal. Will heissen: Möglichst keine dynamischen URLs mit viel Parametern oder gar Session IDs. Am optimalsten sind statische .html-Seiten. Dies wäre mit mod_rewrite zu erreichen.

Gruss, Remo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na ja, der Media-Bot verursacht doch einigen Traffic, wenn er ständig die Seite besucht Ich kann mir gut vorstellen, dass es dann Probleme geben könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
Na ja, der Media-Bot verursacht doch einigen Traffic, wenn er ständig die Seite besucht Ich kann mir gut vorstellen, dass es dann Probleme geben könnte.

Interessanter Input. Ja, Bots können durchaus eine hohe Last auf dem Server erzeugen (vor allem, wenn der GoogleBot gleich zu Zehnt kommt).

Gruss, Remo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo und danke für Eure Antworten.

Meine Forensoftware verfügt über eine einfache Statistik, und aus dieser ging hervor, dass der Mediabot ca. 10% der Seitenaufrufe erzeugte. Ich nehme an das ist an sich nicht problematisch.

Mein Webhoster hatte mir folgendes mitgeteilt:
QUOTE
Zurzeit laufen mehr als 50 Forenprozesse die 65% der Rechenzeit auf dem Server verbrauchen. Ein Teil der Prozesse läuft nun bereits sei mehr als 12 Stunden. (...)
Das Problem liegt darin, dass das Forenscript nicht beendet wird, wie es sein sollte, wenn der User das Forum verlässt, sondern immer weiter läuft.


Wie es zu sowas kommen kann weiss ich nicht. Auch meine User haben festgestellt, dass das Forum langsamer lief.

Nun ja, vielleicht ist AdSense in einem Forum auch gar nicht das Wahre. Die Klickraten waren jedenfalls recht niedrig - vielleicht ärgert man damit eher seine Stammgäste... saure Trauben... cool.gif

Viele Grüsse von Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Antje

Wir verwenden AdSense recht erfolgreich in Foren. Der Mediabot muss natürlich zu Beginn alle Seiten indizieren, darum kann es tatsächlich sein, dass dies bei einem grossen Forum eine Serverlast erzeugt. Die Last sollte aber temporär bedingt sein, da nach einmaligem Indizieren nur noch sporadisch und on-the-fly updated wird, was sich eigentlich nicht negativ auf die Server-Last auswirken sollte.

Welche Forensoftware verwendest du? Wir haben Erfahrungen mit dem Invision Power Board und dem phpBB. Läuft problemlos.

Gruss, Remo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0