Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Sabbi

Problem mit mod_rewrite

2 Beiträge in diesem Thema

Ich bin gerade mit mod_rewrite ein wenig am herumprobieren und stosse auf folgendes Problem:

/detail_produkt1.php soll die /detail.php?id=produkt1 aufrufen

dies Funktioniert soweit wunderbar mit

RewriteRule /detail_(.*).php /detail.php?id=$1

es kann jedoch vorkommen, dass ich teilweise noch weitere Get-Variablen habe, die möchte ich global irgendwie abfangen:

/detail_produkt1.php?aktion=1 soll die /detail.php?id=produkt1&aktion=1 aufrufen


mein Ansatz mit der zweiten Rule

RewriteRule /detail_(.*).php?(.*) /detail.php?id=$1&$2

will aber nicht so recht funktionieren

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
konnte leider das problem auch nicht lösen...

wäre auch an einer Lösung interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit dem guten alten RTFM hab ich den 'Fehler' entdeckt:

RewriteRule ^/detail_(.*).php$ /detail.php?id=$1 [QSA]

Durch das Flag [QSA] (Query String Append) werden sämtliche GET-Daten automatisch an die umgeschriebene URL angehängt. Eigentlich ganz logisch, WENN man sich mal die Zeit nimmt die Dokus genau zu lesen smile.gif

Weitere Infos zum mod_rewrite gibts hier:
http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_rewrite.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0