Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
jb-net

CPASE - Neue Alternative zu AdSense?

58 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe einen neuen PPC-Anbieter gefunden: CPASE

Scheint interessant zu sein. Die bieten, genau wie AdSense, bezahlte Keywortorientierte Textlinks an und zahlen 70% Provision an Webmaster aus. Außerdem bieten Sie auch XML-Feed zur Einindung in die eigene Seite an.

Hab mich schon angemeldet und auch einen kleinen Artikel darüber geschrieben: http://www.webmastercom.de/cpase.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Angebot ist interessant und besonders die niedrige Auszahlungsgrenze macht das Ganze attraktiv, wobei für mich nach wie vor der Verdienst pro Klick zählt - hast du diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Macht keinen schlechten, aber auch nicht einen wirklich guten Eindruck auf mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE
wobei für mich nach wie vor der Verdienst pro Klick zählt - hast du diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?


Nein, ich hatte erst ein paar wenige Klicks und kann daher kaum aussagekräftige Aussagen über den Verdienst treffen. Meine bisherigen Erfahrungen: Leicht unter den AdSense-Verdienst ... Allerdings ist es schwer, weil ich wie gesagt noch nicht viel Klicks generiert habe und wie wir alle wissen auch AdSense manchmal stark schwankt und stark Keywortabhänig ist. Müsste man noch genauer und länger beobachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wie ist die Klickrate? Wird öfters geklickt? Bei mir gehen die Klicks bei Adsense sehr in den Keller. Die letzten 7 Tage wurde so gut wie gar nicht geklickt. Bei gleicher Besucherzahl. Ständig am Layout und an der Farbe will ich auch nicht rumspielen -> zu viel Aufwand für zu wenig Ertrag in meinem Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin es auch gerade am testen ...
Kann allerginds auch noch nicht sehr viel dazu sagen, ausser dass man halt viel mehr selber einstellen kann als bei Google Adsense. Aber ich glaube die Klicks werden nicht ganz so hoch bewertet ...
Aber eben, mal sehen wie sich das so entwickelt.

Es ist auf jeden Fall mal einen Testversuch wert smile.gif .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab da nun mal was gestartet. Mal zum Testen.
Hier der Link : www.suchweb.ch.vu.

Allerdings ist die Klickrate sehr niedrig.
Bei mir momentan zwischen 0.02 und 0.03 $.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
super alternative, hoffentlich steigen noch mehr ein und man nicht mehr nur auf google angewiesen ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo WebMaster,

ich bin der CountryManager von CPASE.de und ich freue mich, dass hier schon eine so rege Diskussion gestartet ist.
Zunächst muss ich mich erstmal für das Interesse und die Unterstützung, die wir bereits erfahren haben, bei allen bedanken. CPASE.de ist erst wenige Tage alt, aber sowohl Publisher als auch Advertiser haben schon sehr großes Interesse gezeigt.

Wichtig für mich ist vor allem, dass ich mich mit unseren Partner, den WebMastern, aktiv austauschen kann. Daher freue ich mich über jegliche Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Lob wink.gif

Für eine neu gestartete Plattform mit dem übermächtigen Konkurrenten Google haben wir also (gemeinsam) noch ein gutes Stück arbeit vor uns. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir eine attraktive Alternative für viele WebMaster anbieten können und zähle auf Ihre Unterstützung.

Ich freue mich auf regen Austausch.

CU
Andreas Schwibbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HI
also ich habe Cpase auch getestet und bin ehrlich gesagt höchst zu frieden! Es werden immer die richtigen Anzeigen für die Bedürfnisse angezeigt! Das ist optimal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@CPASE.de

Anscheinend seit Ihr schon sehr erfolgreich und habt es nicht mehr nötig Anfragen von Webmastern zu beantworten.

Konkret:

Hab mich bei Euch angemeldet.
Nach kurzer Zeit habe ich (über Euer Kontaktformular) um die Freischaltung des XML_Feeds gebeten.
Habe dabei auch konkrete Angaben zu meinen Besucherzahlen usw. gemacht.
Doch - keine Reaktion!

Nach 1 Woche habe ich dann die Anfrage erneut gestellt.
Bis heute - Keine Reaktion!

Mir würde ja schon eine kurze Erklärung genügen, warum Ihr Webmastern mit belegbaren! über 10.000 uniqie visitors täglich keine Beachtung schenkt.

An Eurem Service solltet Ihr wirklich noch arbeiten.

Sie schreiben:
QUOTE
Wichtig für mich ist vor allem, dass ich mich mit unseren Partner, den WebMastern, aktiv austauschen kann. Daher freue ich mich über jegliche Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Lob


mir scheint es aber, als würden Euch die Webmaster nichts wert sein.

Sorry, aber das ist MEINE Erfahrung mit CPASE.de

mfg

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo studentxy,

vielen Dank für die offenen Worte.
Natürlich sind uns unsere WebMaster wichtig. Sehr sogar, denn nur durch die WebMaster können wir unseren Service aus-/aufbauen.
Das wäre ohne sie alle garnicht möglich. Das ist uns sehr wohl bewusst.

Wir erhalten sehr viel Feedback im Moment und arbeiten mit Hochdruck an der Verbesserung von CPASE.de

Ignorieren werden wir niemanden - im Gegenteil.
Wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage so lange gedauert hat, möchte ich mich dafür nochmals entschuldigen.
Die Regel ist das nicht !
Aber wir wollen unsere Partner nicht mit 08/15-Standardantworten vertrösten, sondern individuell auf alle Fragen reagieren. Da kommt es im Einzelfall dann schonmal zu einer längeren Antwortzeit.

Wir werden uns bemühen das in Zukunft besser zu handhaben.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Schwibbe
Country Manager

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entschuldigung akzeptiert! smile.gif

Freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

mfg

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@CPASE.de: Ich hab auch schon zwei Anfragen zum XML-Feed gemacht. Aber hab jedesmal keine Antwort gekriegt!

MFG
Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

wie ist denn hier der aktuelle stand - taugen die was und wie liegt in etwa der Verdienst ?

Btw: auf http://www.super-suche.de.vu/ find ich dazu nix, aber wie bindet man die Google-Suche so ein ?wink.gif

Corlath

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein xml-feed ist immer noch nicht freigeschaltet sad.gif

das ist schlecht.

mfg

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr interessante Sache, mal schauen wie der Verdienst so ist. biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo

@studentxy: ist jetzt aber schon seit einigen Tagen freigeschaltet wink.gif Sorry for delay.

@all: Die Kundenentwicklung ist sehr gut - und überrollt uns fast. In einigen Marktsegmenten zahlen die Kunden bereits CPC bis zu 0.25$ - wovon 70% an Publisher ausgeschüttet werden.
Das ist sicherlich noch längst nicht Google-Niveau, was hier viele gewöhnt sind, aber ich denke der Trend ist absehbar.

Für Feedback und Comments bin ich nach wie vor dankbar.
Wir haben schon eine lange Liste an Feature-Request, die in den nächsten Tagen alle implementiert werden.
Vielen Dank dafür !!!

CU
Andreas Schwibbe
Country Manager

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ CPASE.de

kann ich bestätigen.
XML-Feed ist seit einiger Zeit freigeschaltet und ich teste auch schon fleissig.

Aber,

daß der Feed schon mehrmals während meiner Tests nicht erreichbar war macht mich skeptisch.

Sowas sollte nicht passieren.

Wie gesagt, bin noch am testen.

Der erste Traffictest unter "Volllast" wird wohl so ca. Anfang Oktober stattfinden.

Dann kann ich mehr dazu sagen.

Bis dahin

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Christian

Danke für das Feedback zur Performance.

Da gebe ich Dir zu 100% Recht !

Wir investieren kräftig in Hardware, damit das nicht mehr vorkommt.
Bin gespannt auf den "Volllasttest" (schreibt man das so nach irgendeiner Rechtsschreibreform ?)

Grüße
Andreas Schwibbe
Country Manager

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo @all,

wir starten heute die offizielle öffentliche Beta-phase für unsere neuen keywordsensitiven Textanzeigen.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige von Euch bei mir melden, um mit uns gemeinsam das Tool zu testen und zu verbessern.

Mit dem neuen Tool analysiert unser Robot den Content der WebSeite, auf der das AdTAG platziert wurde und liefert
dann entsprechende Textanzeigen aus. Damit wollen wir künftig eine Alternative zu einem bestehende Produkt eines großen Mitbewerbers bieten smile.gif

Damit wir die Content-Analyse verbessern können benötigen wir Tester, die auf Ihren Content-Seiten einen Platz für unser AdTAG freimachen können wink.gif

Freue mich auf das Feedback.
Beste Grüße
Andreas Schwibbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (CPASE.de @ Do 1.9.2005, 8:32)
Hallo @all,

wir starten heute die offizielle öffentliche Beta-phase für unsere neuen keywordsensitiven Textanzeigen.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige von Euch bei mir melden, um mit uns gemeinsam das Tool zu testen und zu verbessern.

Mit dem neuen Tool analysiert unser Robot den Content der WebSeite, auf der das AdTAG platziert wurde und liefert
dann entsprechende Textanzeigen aus. Damit wollen wir künftig eine Alternative zu einem bestehende Produkt eines großen Mitbewerbers bieten smile.gif

Damit wir die Content-Analyse verbessern können benötigen wir Tester, die auf Ihren Content-Seiten einen Platz für unser AdTAG freimachen können wink.gif

Freue mich auf das Feedback.
Beste Grüße
Andreas Schwibbe

hi andreas

klingt ja gut.. aber konkret folgende fragen:

- wie grenzt ihr euch gegenüber euren mitbewern oder eurem grossen Mitbewerber ab?
- was macht euch besser? weshalb sollten wir euch und nicht Big G verwenden?
- wo bietet ihr einen zusatznutzen??

de fakto:

- weshalb sollten wir das Tool testen oder geschweige denn verwenden??

diese Fragen sind nicht als Angriff zu verstehen, jedoch sollten Sie euch vielleicht helfen euer Produkt klar im markt zu positionieren, damit es auch eine Daseinberechtigung gibt. Einfach nur eine alternative zu Big G bieten, damit es eine alternative gibt ist etwas zu einfach....

cu

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Martin,

danke für Dein Posting.

Du hast natürlich vollkommen recht ! Da dieser Thread ja schon ein bischen älter ist, bin ich davon ausgegangen, dass die meisten Leser die USPs von CPASE bereits kennen.

CPASE bedeutet Cost Per Acquisition Search Engine. Das bedeutet, dass Anzeigenkunden bei uns sponsored Listings auf CPO/CPS (und natürlich auch auf CPC-Basis) einkaufen können !

Für Werbekunden hat das den eindeutigen Vorteil, dass nur dann Kosten für die sponsored Links anfallen, wenn diese durch eine Aktion z.B. durch einen Verkauf oder Newsletteranmeldung oder Infoanfrage refinanziert werden.
Also rein erfolgsorientiert.

Für WebMaster die unsere Text-Anzeigen auf Ihrer Seite verwenden hat es den Vorteil, dass unsere Werbekunden ein praktisch unbegrenztes Werbebudget haben, dass sich nie erschöpft (da es ja direkt refinanziert wird) und gleichermaßen von unserem Ranking-Algorhythmus profitieren, der dafür sorgt, dass nur die Anzeigen angezeigt werden, die tatsächlich performen und bei denen ein guter eCPC erwirtschaftet wird.
Dies ist gleichermaßen ein Plus für die Anzeigenkunden, da unser System in Echtzeit verwendete Keywords analysiert und optimiert !
So erzielen wir z.B. in einigen Marktbereichen eCPCs von inzwischen 2.30$. Die Kunden sind damit aber sehr zufrieden weil Sie ja Summe X pro verkauftem Produkt zahlen wink.gif

Letztlich hat es für die Nutzer der Suchmaschine CPASE.de ebenfalls Vorteile, denn wir werten ja in Echtzeit alle sponsored Links und Keywords aus. Sorgen also dafür, dass nur Links an den top-Positionen stehen, die von anderen CPASE-Usern bereits anonym qualifiziert worden. Denn wir gehen davon aus, dass dort wo viele unserer User kaufen, bestimmte Zielseiten erreichen, Newsletter abonnieren etc. das Gesuchte auch gefunden wurde !
Damit verbessert sich für die User die Ergebnisqualität einfach durch die bloße Nutzung der Suchmaschine !

Auf der anderen Seiten können Anzeigenkunden dadurch auch mit einem niedrigeren CPO-Gebot für ein Keyword an Platz 1 gelistet werden, wenn diese ein besseres Angebot/besseren Service haben als der Mitbewerber der ggf. mehr EUR / Oder bezahlt, bei dem die User aber aus irgendwelchen Gründen nicht kaufen/vertrauen.

Beste Grüße
Andreas Schwibbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

wie erfolgt denn dabei die Einbindung (XML ?) und was kommt bei rum ?

bess demnähx
Corlath

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0